Anzeige für jungen Baden-Württemberger

Mindelheim: Warum ein 25-Jähriger beim Anblick einer Polizeistreife plötzlich lossprintete

Polizei Bad Wörishofen Vermisstensuche
+
Die Mindelheimer Polizei hat bei einer Streiffahrt gestern Abend mehrere Gramm Heroin bei einem 25-Jährigen gefunden.

Mindelheim – Nicht gerade unauffällig wollte gestern ein 25-Jähriger einer Polizeikontrolle aus dem Weg gehen. Nach einer kurzen Verfolgungsjagd stellte sich heraus, warum.

Als die Beamten am späten Donnerstagabend durch Mindelheim kurvten, um nach dem Rechten zu sehen, stach ihnen ein junger Mann ins Auge, der beim Anblick des Streifenwagens plötzlich zu rennen begann. Der Flüchtende konnte jedoch nach kurzer Verfolgung eingeholt werden. Und wie den Polizisten offenbar nicht entgangen war, hatte der 25-Jährige während seiner Flucht versucht, etwas unter dem Reifen eines geparkten Autos zu verstecken.

Natürlich warfen die Beamten noch einen Blick unter den Wagen und fanden schließlich ein Tütchen mit mehreren Gramm Heroin. Den 25-jährigen Baden-Württemberger erwartet nun eine Anzeige nach dem Betäubungsmittelgesetz.

wk

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Bekommt Stetten nun den Ersatz fürs umstrittene Service-Center in Kempten?
Bekommt Stetten nun den Ersatz fürs umstrittene Service-Center in Kempten?
Mindelheim: Holzbaur-Rotbuche wird aufs Alleinsein vorbereitet
Mindelheim: Holzbaur-Rotbuche wird aufs Alleinsein vorbereitet
Bad Wörishofen will Bürger mehr an der städtischen Politik teilhaben lassen
Bad Wörishofen will Bürger mehr an der städtischen Politik teilhaben lassen
Registrierung zur Corona-Impfung auch fürs Unterallgäu freigeschaltet
Registrierung zur Corona-Impfung auch fürs Unterallgäu freigeschaltet

Kommentare