Letzte zwei Covid-Patienten durften das Krankenhaus verlassen

Mindelheimer Klinik erstmals seit Sommer 2020 wieder coronafrei

Notaufnahme Klinik Mindelheim
+
Gestern wurden in der Mindelheimer Klinik noch zwei Corona-Patienten behandelt, sie haben das Krankenhaus aber inzwischen verlassen.
  • Marco Tobisch
    VonMarco Tobisch
    schließen

Mindelheim - Täglich schlüsselt der Klinikverbund Allgäu die Corona-Patientenzahlen in seinen Häusern in einem Lagebericht auf. Zuletzt sanken die Patientenzahlen merklich. Die gute Nachricht heute: In Mindelheim haben die letzten beiden Patienten, die wegen Covid behandelt wurden, das Krankenhaus verlassen.

Damit muss die Mindelheimer Klinik am heutigen Mittwoch erstmals seit dem Spätsommer letzten Jahres keinen Coronapatient mehr behandeln. Das bestätigt Klinik-Pressesprecherin Kirsten Boos auf Nachfrage. Gestern waren noch zwei Covidpatienten auf der Normalstation gelegen, sie haben die Klinik aber inzwischen verlassen dürfen.

In den sechs Häusern des Klinikverbunds Allgäu werden derzeit nur noch zwölf Patienten wegen Corona behandelt, alle verteilt auf die Kliniken Kempten und Immenstadt. Zwei von ihnen befinden sich auf der Intensivstation.

Marco Tobisch

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Norovirus im Unterallgäu
Norovirus im Unterallgäu

Kommentare