Neuwahlen

Mindelheimer Ortssprecher allesamt im Amt bestätigt

+
Auch über Mindelheims Kernstadt hinaus sind nun die politischen Ämter für die Periode bis 2026 vergeben. Die Ortsteile haben ihre Sprecher gewählt.

Mindelheim – Zuletzt haben die Mindelheimer Ortsteile ihre neuen Sprecher gewählt. Diese sind fortan, analog zur Amtsperiode der Stadträte, für sechs Jahre gewählt. Während Wolfgang Streitel (Nassenbeuren) und Manfred Salger (Oberauerbach) aufgrund ihrer Bestätigung bei der Stadtratswahl auch als Ortssprecher gewählt sind, mussten die Vertreter der weiteren Ortsteile auf die Gunst der Wähler in den jüngsten Versammlungen hoffen. Dort wurden sämtliche Ortssprecher der letzten Periode im Amt bestätigt. Weiterhin Vertreter ihres Ortsteils in den Mindelheimer Stadtratssitzungen bleiben demnach Andreas Bader (Unterauerbach), Erwin Bufler (Gernstall und Unggenried), Alexander Ritter (Heimenegg), Andreas Schedel (Westernach) und Christian Träger (Mindelau).

mt

Auch interessant

Meistgelesen

Warum der Landkreis für die Kommunalwahl zusätzlich 219.000 Euro berappen muss
Warum der Landkreis für die Kommunalwahl zusätzlich 219.000 Euro berappen muss
Mindelheim: 80 Schüler des Maristenkollegs müssen heute zum Corona-Test
Mindelheim: 80 Schüler des Maristenkollegs müssen heute zum Corona-Test
Bad Wörishofer Kurpark leuchtet: Farbspektakel zum 100-jährigen „Bad“-Jubiläum
Bad Wörishofer Kurpark leuchtet: Farbspektakel zum 100-jährigen „Bad“-Jubiläum
Türkheimer Neubaugebiet „Südlich der Ramminger Straße“ ohne Tempolimit und Abbiegespur
Türkheimer Neubaugebiet „Südlich der Ramminger Straße“ ohne Tempolimit und Abbiegespur

Kommentare