Zurück in die Schule

Mindelheimer Schauspieler Pat Wind präsentiert in München seinen zweiten Kinofilm

+
Torge Oelrich, Dillan White, Lisa Küppers, Marta Shkop, Lea Mirzanli, Matthias Roll, Nicole Cross, Joanna Semmelrogge und der Schauspieler Pat Wind präsentierten gemeinsam mit Produzent Michael David Pate das Fan-Screening ihres Musical „Kartoffelsalat 3 – Das Musical“.

Mindelheim – Der Mindelheimer Schauspieler und Sänger Pat Wind hat zusammen mit den anderen mitwirkenden Schauspielern Torge Oelrich, Dillan White, Lisa Küppers, Marta Shkop, Lea Mirzanli, Matthias Roll, Nicole Cross, Joanna Semmelrogge sowie dem Produzent Michael David Pate den Film „Kartoffelsalat 3 – Das Musical“ im Mathäser Filmpalast in München präsentiert. Für Pat Wind ist es bereits der zweite Kinofilm innerhalb der vergangenen sechs Monate.

Für Pat Wind, der im vergangenen September an der Seite von Hollywood-Legende Christopher Lambert (Highlander) in dem internationalen Kinofilm ­„Some­one Dies Tonight“ von Vjekoslav Katusin mitspielte, ist es bereits der zweite Kinofilm. Wind, der durch seine Teilnahme an diversen deutschen und österreichischen TV-Formaten als Sänger bekannt wurde, fokussiert sich daneben auch auf die Bereiche Schauspiel und Moderation. Dadurch erhielt er von dem Produzenten Pate die Gelegenheit, das Fan-Screening in München zu moderieren. Noch vor der Vorführung erhielten die Zuschauer die Möglichkeit, den Schauspielern Fragen zu stellen und sich mit ihnen fotografieren zu lassen. „‚Kartoffelsalat 3 – Das Musical‘ ist für mich ein absolut herausragender und einzigartiger Familien-Film, der die Emotionen und Herzen jedes einzelnen Zuschauers erreicht“, so Wind.

Die Dreharbeiten für „Kartoffelsalat 3 – Das Musical“ dauerten nur insgesamt 30 Tage und wurden bereits im November vergangenen Jahres abgeschlossen. In dem Film geht es um zwei Schulen, die harte Rivalen sind: Während das Elite-Gymnasium auf Erfolg um jeden Preis setzt, ist die Leo-Weiß-Schule eher durcheinander und lebenslustig. Doch eine der beiden Einrichtungen soll Ende des Schuljahres schließen. Nun heißt es, die eigene Beliebtheit mit mehr Schüler-Neuanmeldungen unter Beweis zu stellen. Die Lösung dafür: Die „Zombie-Episode“ soll als Musical auf die Bühne gebracht werden. Doch die Proben werden sabotiert.

Bereits im März beginnen für Pat Wind die Dreharbeiten für den nächsten Kinofilm an der Seite eines weiteren Holly­wood-Schauspielers.

wk

Auch interessant

Meistgelesen

Vermisste Katzen in unserer Region
Vermisste Katzen in unserer Region
Mindelheimer Schauspieler Pat Wind präsentiert in München seinen zweiten Kinofilm
Mindelheimer Schauspieler Pat Wind präsentiert in München seinen zweiten Kinofilm
Irsingen: Lösung fürs Feuerwehrhaus ist gefunden
Irsingen: Lösung fürs Feuerwehrhaus ist gefunden
Bad Wörishofen: Für einen Rathaus-Umzug ins Kloster fehlt das Geld
Bad Wörishofen: Für einen Rathaus-Umzug ins Kloster fehlt das Geld

Kommentare