Gegen Auto getreten und weg gedüst

Nach Unfall in Türkheim: Junger Mann tritt Auto seiner Kontrahentin und flüchtet

+

Türkheim - Von "dreister Unfallflucht" spricht die Polizei im Zusammenhang mit einem Zusammenstoß, der sich gestern Nachmittag in der Türkheimer Sudetenstraße abspielte. Dreist schon angefangen damit, dass sich ein junger Mann, der spätere Flüchtige, in eine Parklücke drängelte, in die eine 55-Jährige gerade einparken wollte. Nachdem die Fahrzeuge dabei aufeinander prallten, reagierte der junge Mann offenbar zornig: Er trat in das Auto der 55-Jährigen, beleidigte sie und fuhr einfach davon. Weil das Kennzeichen des Mannes aber bekannt ist, dürfte dieser schon bald Post von der Bad Wörishofer Polizei bekommen. Diese ermittelt wegen des Verdachts eines unerlaubten Entfernens vom Unfallort sowie Beleidigung.

wk

Auch interessant

Meistgelesen

A96 bei Stetten: Unterallgäuer Lieferwagen landet nach Crash im Grünstreifen
A96 bei Stetten: Unterallgäuer Lieferwagen landet nach Crash im Grünstreifen
Brand im Bad Wörishofer Parkhaus Kurpromenade - Ursache nach wie vor unklar
Brand im Bad Wörishofer Parkhaus Kurpromenade - Ursache nach wie vor unklar
Öl entzündet: Kochunfall ruft Türkheimer Feuerwehr auf den Plan
Öl entzündet: Kochunfall ruft Türkheimer Feuerwehr auf den Plan
Bad Wörishofen: Feuerwehr musste heute Morgen ins Parkhaus ausrücken
Bad Wörishofen: Feuerwehr musste heute Morgen ins Parkhaus ausrücken

Kommentare