Kreisstraße MN 3 wird im Sommer saniert

Neue Asphaltdecke zwischen Eppishausen und Könghausen

+
Die Kreisstraße MN 3 zwischen Eppishausen und Könghausen weist einige Schäden in der Asphaltdecke auf.

Eppishausen – Wie der Bauausschuss in seiner Sitzung mitteilte, wird die Asphaltdecke der Kreisstraße MN 3 zwischen Eppishausen und Könghausen auf einer Länge von 4,4 Kilometern noch dieses Jahr erneuert.

Vor 30 Jahren habe man das letzte Mal eine neue Asphaltdecke aufgetragen, berichtete Walter Pleiner, Tiefbauamtsleiter im Landratsamt beim Bauausschuss. Da sich die Straße in einem „verschlissenen Zustand“ befinde und sich Rissbildungen sowie eine starke Abmagerung der oberen Deckschicht abzeichne, sei es notwendig, die oberen vier Zentimeter des Asphalts abzutragen und die kaputten Stellen auszubessern. Im Anschluss werde dann wieder eine vier Zentimeter dicke Schicht aufgetragen. Zusätzlich soll die Bankette aus standfestem Material hergestellt und Rasengittersteine in den Kurven eingebaut werden. Die Kosten dieser Deckenbaumaßnahme werden auf 520.000 Euro geschätzt. Noch in diesem Sommer soll mit der Arbeit begonnen werden.

Im Zuge der Erneuerung soll ein weiterer Krötendurchlass eingebaut werden. Bis jetzt erhält der Straßenabschnitt zehn Amphibienschutzeinrichtungen. Auch der Krötenzaun soll verlängert werden. 

Julia Böcken

Auch interessant

Meistgelesen

Bad Wörishofen: Kurpark-Leuchten wird bis Mitte Juni verlängert
Bad Wörishofen: Kurpark-Leuchten wird bis Mitte Juni verlängert
UPM Ettringen: Erste 18 Mitarbeiter in Werksarztpraxis geimpft
UPM Ettringen: Erste 18 Mitarbeiter in Werksarztpraxis geimpft
Mindelheim: 5G-Initiative demonstriert „Antennen-Wald“ vor dem Forum
Mindelheim: 5G-Initiative demonstriert „Antennen-Wald“ vor dem Forum
Bad Wörishofer Therme ab heute wieder offen!
Bad Wörishofer Therme ab heute wieder offen!

Kommentare