Gewinnspiel

Neues Hörbuch aus Türkheim: KURIER verlost 5x Rehms „Der Bornholm-Code“

Schriftsteller Thorsten Oliver Rehm aus Türkheim.
+
2017 feierte der Türkheimer Thorsten Oliver Rehm sein Schriftsteller-Debüt. Seinen Wissenschafts-Thriller „Der Bornholm-Code“ gibt es jetzt auch als Hörbuch.
  • Marco Tobisch
    vonMarco Tobisch
    schließen

Türkheim – Mit dem Roman „Der Bornholm-Code“ feierte der Türkheimer Thorsten Oliver Rehm 2017 sein Debüt als Schriftsteller. Nun erscheint sein Wissenschafts-Thriller als Hörbuch – professionell produziert im renommierten „Die Media-Paten“-Tonstudio in Berlin, die 518 Buchseiten ungekürzt eingelesen von Schauspieler und Hörbuch-Sprecher Oliver Kube. Der Wochen KURIER kann seinen Lesern in den nächsten Tagen ein ganz besonderes Angebot machen: In einem Gewinnspiel losen wir insgesamt fünf Sieger aus, denen wir den „Bornholm-Code“ zuschicken - entweder als handsignierte Printausgabe oder als Hörbuch. Der Gewinner selbst darf entscheiden!

„Toll, dass es meinen Roman jetzt auch als Hörbuch gibt“, freut sich Rehm. Auf die Frage, wie es sich anfühlte, als plötzlich jemand anderes seinen Text vorlas, antwortet der Türkheimer: „Oliver Kubes faszinierend angenehme Stimme und seine wunderbare Art zu lesen haben mich sofort begeistert. Dennoch – als er meinen Text las, wirkte es anfänglich etwas befremdlich auf mich. Jene Stellen, die ich selbst bereits sehr häufig laut vorgelesen habe. Ich höre mich halt anders an“, schmunzelt Rehm. Herr Kube ist Profi, Schauspieler und Hörbuch-Sprecher – dazu diese Stimme…. „Die Media-Paten“-Tonstudios wiederum bekannt für qualitative Hörbuch-Produktionen. Eine super Kombination also.“

Im Archäologie-Thriller „Der Bornholm-Code“ geht es um ein mysteriöses Schiffswrack in der Ostsee, rätselhafte Artefakte, eine alte Legende, riskante Abenteuer und die spektakuläre Jagd nach dem sagenumwobenen Nibelungenschatz. Die Hauptfigur, Unterwasserarchäologe Dr. Frank Stebe, gerät ins Visier gefährlicher Gegner. 

Auf Wunsch sogar vom Autor signiert!

Insgesamt fünf Exemplare von „Der Bornholm-Code“ verlost auch der Wochen KURIER. Das besondere dabei: Die fünf Gewinner dürfen selbst entscheiden, ob sie lieber eine handsignierte Printversion des Buches oder das neue Hörbuch zugeschickt haben wollen! Und so funktioniert’s: Einfach das Teilnahmeformular ausfüllen und abschicken. Bitte das Stichwort „Rehm” im Formular nennen. Einsendeschluss ist Dienstag, 16. Februar, um 23.59 Uhr. Unter allen Einsendern entscheidet das Los. Die Gewinner werden von uns ausschließlich per E-Mail benachrichtigt. Wir wünschen viel Glück. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. (wk)

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen.Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit hier oder über den entsprechenden Abmelde-Link am Ende jedes Newsletters mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Neues Freibad, neue Preise: Mindelheim beschließt Gebührenerhöhung in Bädern
Neues Freibad, neue Preise: Mindelheim beschließt Gebührenerhöhung in Bädern
Zusätzliches Kontingent: Sonder-Impfaktion am Wochenende in Memmingen und dem Unterallgäu
Zusätzliches Kontingent: Sonder-Impfaktion am Wochenende in Memmingen und dem Unterallgäu
Jahresabschlussfeier Markt Wald: Viele Baustellen und das Marcktfest bleiben in Erinnerung
Jahresabschlussfeier Markt Wald: Viele Baustellen und das Marcktfest bleiben in Erinnerung

Kommentare