Auch Sonntagsgottesdienst aus St. Justina zu hören

„Pfarrei der Woche“: Wörishofens Pfarrer Hartmann ab heute mehrfach live im Radio

Radio horeb
+
Radio horeb ist diese Woche zu Gast in Bad Wörishofen und überträgt unter anderem die Sonntagsmesse live.
  • Marco Tobisch
    vonMarco Tobisch
    schließen

Bad Wörishofen – Die „Pfarreiengemeinschaft Bad Wörishofen“ und die Stadtpfarrkirche St. Justina stehen im Mittelpunkt bundesweiter Radio-Livesendungen. Der christliche Rundfunksender horeb kommt mit einem Übertragungswagen, um im Rahmen seiner „Pfarrei der Woche“ am kommenden Sonntag, 21. Februar, um 10 Uhr aus der Stadtpfarrkirche den Sonntagsgottesdienst mit Pfarrer Andreas Hartmann live auszustrahlen.

Bereits seit mehreren Jahren besucht radio horeb ausgewählte Pfarreien, Klöster und Exerzitienhäuser in ganz Deutschland mit einem Übertragungsteam, um die Heilige Messe und weitere Gebetszeiten live auszustrahlen. Mit „Pfarrei der Woche“ hat sich die Senderreihe mittlerweile einen Namen gemacht. Neben der Messübertragung erhält die ausgewählte Kirchengemeinde auch die Möglichkeit, sich mit ihren verschiedenen Gruppierungen und Angeboten in einer Interviewsendung bzw. weiteren Live-Übertragungen vorzustellen.

Live aus St. Justina

Am kommenden Sonntag ist Bad Wörishofen an der Reihe: Die Sendungen aus der Pfarreiengemeinschaft beginnen bereits am heutigen Donnerstag um 13 Uhr. Dann stellt Pfarrer Andreas Hartmann die Pfarreiengemeinschaft und die Stadtpfarrkirche vor. Das Interview kann im Internet unter www.horeb.org auch nachgehört werden. Höhepunkt ist die Gottesdienstübertragung am Sonntag um 10 Uhr.

radio horeb ist ein bundesweiter christlicher Radiosender, der seit über 20 Jahren auf Sendung ist mit einem „24/7-Programmangebot“ – darunter viele Livesendungen, an deren Erstellung mehrere hundert Referenten aus Deutschland mitarbeiten. Als seine Schwerpunktthemen nennt der Sender Liturgie und Gebet, Lebenshilfe, Christliche Spiritualität, Nachrichten und Musik.

wk

Auch interessant

Meistgelesen

„Kino“ heißt, die Welt mit anderen Augen sehen können
„Kino“ heißt, die Welt mit anderen Augen sehen können
Die Eurofighter-Ausbildung bleibt dauerhaft in Kaufbeuren
Die Eurofighter-Ausbildung bleibt dauerhaft in Kaufbeuren
Türkheim: So wurde beim Breitbandausbau „geschlampt“
Türkheim: So wurde beim Breitbandausbau „geschlampt“

Kommentare