Laienspielgruppe legt wieder los

Pfarrei St. Stephan auf himmlischer Mission

+
Bei einem Gläschen Schnaps kommen sich Kurt alias „Pfarrer Birnbaum“ (Benedikt Beggel) und Bürgermeister-Gattin Edeltraud (Patricia Birkle) näher.

Mindelheim – Die Laienspielgruppe der Pfarrei St. Stephan Mindelheim bringt in ihrem Pfarrheim die Komödie „Zweimal Himmel und zurück“ von Regina Harlander zur Aufführung. Ab 26. Oktober geht es an insgesamt fünf Spielterminen unter anderem um einen Ganoven, der sich seinen Zutritt in den Himmel erst verdienen muss.

Denn: Nach seinem unglücklichen Tod wird dem Kleinkriminellen Kurt (Benedikt Beggel) der Zugang ins Himmelreich zunächst verwehrt. Eine Situation, von der auch „Engels-Anwärter“ Aloisius (Jochen Schuster) ein Liedchen singen kann, denn auch er wartet bereits seit Jahren vor der Himmelspforte auf Einlass. Kurzentschlossen werden die beiden mit „neuer Identität“ zurück auf die Erde gesandt, um dort Buße für ihre Sünden zu tun. Als Pfarrer einer ganz besonderen Gemeinde soll Kurt fortan fromme Taten vollbringen. Im Pfarrhaus beginnen damit zahlreiche Schwierigkeiten, denn auch die ortsansässigen „schwarzen Schafe“ tun ihr Übriges, den beiden ihre „Mission“ zu erschweren.

In den weiteren Rollen sind Jessica Sitty (als Erzengel Uriel), Katharina Feldmeier (als Pfarrhaushälterin Thea), Anna Renner (als Kirchenchorleiterin Rosa), Alexander Möhrle (als Bürgermeister Rauchfass), Patricia Birkle (als Edeltraud Rauchfass, seine Frau) und Hannah Lauerer (als Birgit Rauchfass, deren Tochter) zu sehen.

Insgesamt fünfmal will Regisseur Jochen Schuster das Stück im Pfarrheim aufführen. Am 26. und 27. Oktober sowie vom 1. bis zum 3. November ist das Stück jeweils um 20 Uhr zu sehen. Karten zum Preis von fünf Euro sind im Vorverkauf im Mindelheimer Pfarrbüro St. Stephan (Pfarrstraße 1) bereits erhältlich. 

wk

Auch interessant

Meistgelesen

Bürger gefragt: Wie stehen die Menschen zu Bad Wörishofen?
Bürger gefragt: Wie stehen die Menschen zu Bad Wörishofen?
Kino unterm Sternenhimmel im Türkheimer Schlosshof
Kino unterm Sternenhimmel im Türkheimer Schlosshof
Stadt gibt neue Mindelheimer Blühflächen bekannt
Stadt gibt neue Mindelheimer Blühflächen bekannt
Dirlewang stellt sein neues Dorfgemeinschaftshaus vor
Dirlewang stellt sein neues Dorfgemeinschaftshaus vor

Kommentare