1. kurierverlag-de
  2. Mindelheim

Gesundheitsminister Klaus Holetschek hat Corona

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Klaus Holetschek (CSU), Gesundheitsminister von Bayern
Klaus Holetschek (CSU), Gesundheitsminister von Bayern © Sven Hoppe / dpa

Unterallgäu/Bayern - Der Bayerische Gesundheitsminister Klaus Holetschek hat sich mit Corona infiziert. Das hat das Ministerium am heutigen Mittwoch bekanntgegeben. Soeben hat sich Holetschek selbst auf Twitter zu seinem Positiv-Test geäußert.

Wie das Gesundheitsministerium heute mitteilte, sei Holetschek mit einem PCR-Test positiv auf Corona getestet worden. Wo und wann er sich infiziert hat, ist offenbar unklar. Wie es in der Pressemitteilung des Ministeriums weiter heißt, habe sich Holetschek nach dem Test umgehend in häusliche Isolation begeben.

Zu seinem Gesundheitsstatus erklärt der ehemalige Bad Wörishofer Bürgermeister: „Ich habe derzeit lediglich leichte Symptome wie etwa Husten und werde von zu Hause aus weiterarbeiten. Geplante Termine werde ich auf digitalem Wege wahrnehmen.“

Die dritte Impfung hatte der Gesundheitsminister bereits erhalten. Auf Twitter erklärte er vor wenigen Minuten: „Ich bin heilfroh, geboostert zu sein, und ich kann nur sagen: Gehen Sie zum Impfen, schützen Sie sich und bleiben Sie gesund.“ Über den Nachrichtendienst hatte sich kurz zuvor auch schon Ministerpräsident Markus Söder geäußert, er wünschte Holetschek „einen milden Verlauf und schnelle Genesung“.

wk

Auch interessant

Kommentare