30-Jähriger rastet aus

Rammingen: "Im Ausnahmezustand" 79-jährige Frau attackiert

+
PantherMedia B52815941

Rammingen – Anscheinend befand er sich im „psychischen Ausnahmezustand“: So hat die Polizei einen Vorfall vom vergangenen Freitagabend beurteilt, bei dem ein 30-Jähriger im Ramminger Flurweg auf eine 79-Jährige losgegangen ist. Der Mann hatte zuvor Alkohol getrunken und fing dann an, zuhause zu randalieren. Anschließend attackierte er die Frau und verletzte sie mit einem Fußtritt leicht. „Nur durch das beherzte Eingreifen eines Nachbarn konnte Schlimmeres verhindert werden“, schildert die Polizei. Der 30-Jährige, der daraufhin in eine psychiatrische Klinik gebracht wurde, muss nun mit einer Anzeige wegen Körperverletzung rechnen.

wk

Auch interessant

Meistgelesen

B16 bei Lohhof: Fünf Autos in Verkehrsunfall verwickelt
B16 bei Lohhof: Fünf Autos in Verkehrsunfall verwickelt
Marktwache sperrt auf Kirchheimer Marktfest Politiker, Nachtwächter und Schreiner ein
Marktwache sperrt auf Kirchheimer Marktfest Politiker, Nachtwächter und Schreiner ein
Großbrand in Mindelheim: Rund 200 Einsatzkräfte waren gefordert
Großbrand in Mindelheim: Rund 200 Einsatzkräfte waren gefordert
Marktfest: Landsknechte marschieren ins Schloss Kirchheim ein
Marktfest: Landsknechte marschieren ins Schloss Kirchheim ein

Kommentare