Polizei startet größere Suchaktion

Im Schulbus eingeschlafen: Eltern melden Kind als vermisst

+
Symbolbild: Während der Busfahrt von Mindelheim nach Bad Wörishofen sind auf zwei aufeinanderfolgenden Tagen zwei Kinder eingeschlafen, die wenig später von ihren Eltern als vermisst gemeldet wurden.

Mindelheim/ Bad Wörishofen - Weil ein sechs Jahre altes Kind im Schulbus eingeschlafen war, startete die Polizei eine größere Suchaktion. Letzten Endes konnte das Kind den Eltern aber wohlbehalten übergeben werden. Nur einen Tag später passierte das Gleiche mit einer Neunjährigen nochmal.

Ja, Schule kann schon mal anstrengend sein. So anstrengend, dass man davon auch ziemlich schnell müde werden kann und einschläft. Das passierte einem sechsjährigen Jungen im Schulbus auf dem Weg von Mindelheim nach Bad Wörishofen. Am späten Montagnachmittag wartete die Mutter aus Bad Wörishofen an der Bushaltestelle, wo ihr Sohn aussteigen sollte, sah auch den Bus, aber nicht ihr Kind. 

Zunächst suchten die Eltern selbst ihr Kind in Mindelheim. Als sie nicht fündig wurden, wendeten sie sich an die Polizei. Diese suchte den Bereich Mindelheim mit mehreren Streifenwagen ab und überprüfte sämtliche Kontaktdaten. Über das Busunternehmen konnte schließlich auch der Fahrer des Schulbusses erreicht werden, der der Polizei mitteilte, dass er kurz zuvor einen schlafenden Jungen im Schulbus entdeckt hatte. Der Junge blieb während der gesamten Fahrt vom Fahrer und von den Schülern unbemerkt. Wenig später konnte der Junge seinen Eltern wohlbehalten übergeben werden. 

Einen Tag später, am Dienstagnachmittag, ereignete sich der gleiche Vorfall noch einmal. Diesmal ist ein neunjähriges Mädchen im Schulbus von Mindelheim nach Bad Wörishofen eingeschlafen. Ihr Vater wartete an der Bushaltestelle auf sie - doch vergeblich. Sie stieg nicht aus. Noch während der Aufnahme einer Vermisstenanzeige kam dann der Anruf, dass das Mädchen zwischenzeitlich wieder gesund und munter zu Hause angekommen sei.

jb

Auch interessant

Meistgelesen

Sexuelle Belästigung an der Mindelheimer Nordsee - Zeugen gesucht
MINDELHEIM
Sexuelle Belästigung an der Mindelheimer Nordsee - Zeugen gesucht
Sexuelle Belästigung an der Mindelheimer Nordsee - Zeugen gesucht
Kritisch und unermüdlich für die Heimatstadt und ihre Bürger
Kritisch und unermüdlich für die Heimatstadt und ihre Bürger
Ulla Unfried verstärkt Verkaufsteam des Mindelheimer Wochen KURIERS
MINDELHEIM
Ulla Unfried verstärkt Verkaufsteam des Mindelheimer Wochen KURIERS
Ulla Unfried verstärkt Verkaufsteam des Mindelheimer Wochen KURIERS
Kunsthandwerk im Mittelalter
Kunsthandwerk im Mittelalter

Kommentare