Ursache noch ungeklärt

Schwer verletzt: Motorradfahrer wirbelt bei Dirlewang 50 Meter durch die Luft

1 von 15
2 von 15
3 von 15
4 von 15
5 von 15
6 von 15
7 von 15
8 von 15

Dirlewang - Schwerer Unfall heute Nachmittag bei Dirlewang: Ein 26-jähriger Motorradfahrer war mit seiner Maschine auf der B16 zwischen Dirlewang und Mindelheim unterwegs, als er aus noch ungeklärter Ursache kurz vor einer Überführung nach links zog, die Kontrolle verlor und in die Leitplanke prallte. Während das Motorrad noch 100 Meter weiter in ein entgegenkommendes Auto schlitterte, flog der Kradfahrer bereits rund 50 Meter durch die Luft und stürzte eine Böschung ab.

Einsatzkräfte der Feuerwehr Dirlewang retteten den schwer verletzten Unfallfahrer gemeinsam mit dem Rettungsdienst. Neben der Feuerwehr Dirlewang waren auch mehrere Streifen der Polizei sowie ein Rettungshubschrauber im Einsatz. Die B16 war für mehrere Stunden gesperrt. Die Polizei sprach im Nachgang von einem Gesamtschaden von rund 14.000 Euro.

Jeremy Rizer

Auch interessant

Meistgelesen

Joseph-Bernhart-Gymnasium: 40. Abiturjahrgang verabschiedet
Joseph-Bernhart-Gymnasium: 40. Abiturjahrgang verabschiedet
"Effekt verpufft": Bad Wörishofer Kämmerer kritisiert Mehrwertsteuersenkung
"Effekt verpufft": Bad Wörishofer Kämmerer kritisiert Mehrwertsteuersenkung
Mindelheimer Ortssprecher allesamt im Amt bestätigt
Mindelheimer Ortssprecher allesamt im Amt bestätigt
Gewerbesteuer: Warum Bad Wörishofen attraktiv für neue Unternehmen ist
Gewerbesteuer: Warum Bad Wörishofen attraktiv für neue Unternehmen ist

Kommentare