Lebensbedrohlich verletzt

Schwerer Unfall in Mindelheim: Lkw erfasst beim Abbiegen Radfahrerin

+
Ein Baustellenfahrzeug übersah beim Abbiegen in die Teckstraße eine Radfahrerin und erfasste sie.

Mindelheim - Bei einem schweren Verkehrsunfall heute Nachmittag ist eine 58-jährige Radfahrerin lebensbedrohlich verletzt worden.

Ein Baustellenfahrzeug wollte gegen 14.40 Uhr von der Krumbacher Straße rechts in die Teckstraße abbiegen, da es dort für eine Baustelle im Einsatz war. Dabei übersah der Lkw-Fahrer eine Radfahrerin, die sich rechts neben dem Fahrzeug befand und erfasste sie. Die 58-Jährige wurde so schwer verletzt, dass der ADAC-Rettungshubschrauber sie ins Universitätsklinikum Augsburg flog. 

Gegen den Lkw-Fahrer wurden Ermittlungen eingeleitet, da er in jedem Fall eine Ordnungswidrigkeit begangen habe, wie Polizeioberkommissar Jürgen Fried von der Polizei Mindelheim erklärte. Der genaue Unfallhergang wird nun von einem Gutachter, den die Staatsanwaltschaft Memmingen beauftragt hat, rekonstruiert und analysiert. 

jb

Auch interessant

Meistgelesen

Kreisausschuss: Wie es mit dem ÖPNV-Beirat weitergehen soll
Kreisausschuss: Wie es mit dem ÖPNV-Beirat weitergehen soll
Alexander Siebierski ruft Einsatztruppe zur Bambirettung ins Leben
Alexander Siebierski ruft Einsatztruppe zur Bambirettung ins Leben
Auch in Mindelheim: Aktion „Mit dem Rad zur Arbeit“ startet am 1. Juni
Auch in Mindelheim: Aktion „Mit dem Rad zur Arbeit“ startet am 1. Juni
Baumaßnahmen verschoben: Mindelheim stemmt sich gegen Corona-Minus
Baumaßnahmen verschoben: Mindelheim stemmt sich gegen Corona-Minus

Kommentare