Kurve verfehlt

Schwerer Verkehrsunfall: Junge Autoinsassen bei Altensteig verletzt

Unfall Altensteig
+
Ein junger Fahrer kam am Wochenende bei Altensteig von der Straße ab. Er und seine zwei Mitfahrer verletzten sich dabei.

Altensteig – Schwerer Verkehrsunfall am vergangenen Wochenende bei Altensteig: Ein 19-Jähriger kam hier am Samstagabend von der Straße ab, überschlug sich und blieb mit seinem Auto in einem Feld liegen. Er und seine zwei Mitfahrer verletzten sich zum Teil schwer, teilt die Polizei mit.

Kurz nach 21 Uhr war der junge Mann auf der Kreisstraße 4 in Richtung Altensteig unterwegs. In einer Rechtskurve kam er mit seinem Auto nach links von der Straße ab. Das Auto überschlug sich mehrere Male und blieb anschließend in einem Feld auf dem Dach liegen.

Dabei befanden sich noch zwei Mitfahrer im Wagen. Alle drei Insassen konnten sich, so erklärt ein Sprecher der Mindelheimer Polizei, mit eigener Kraft aus dem Fahrzeug befreien und einen Notruf absetzen.

Alle drei verletzt

Heftig erwischt hatte es dennoch alle drei Insassen: Der Fahrer und sein Beifahrer trugen bei dem Unfall leichte Verletzungen davon. Schlimmer traf es die Jugendliche, die auf der Rückbank mitgefahren war: Sie wurde mittel bis schwer verletzt.

Alle Unfallbeteiligten wurden unmittelbar vom Rettungsdienst in umliegende Krankenhäuser transportiert. Am Fahrzeug entstand ein Totalschaden. Die Freiwillige Feuerwehr Altensteig war mit insgesamt 15 Mann am Unfallort vertreten.

wk

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Wochen KURIER-Redaktion heißt Julia Böcken willkommen
MINDELHEIM
Wochen KURIER-Redaktion heißt Julia Böcken willkommen
Wochen KURIER-Redaktion heißt Julia Böcken willkommen

Kommentare