Wer berät wo vor?

Sieben Ausschüsse für drängende Fragen im Bad Wörishofer Stadtrat neu besetzt

+
Nach Corona wollen die Stadträte und Ausschüsse das Leben in der Stadt wieder ankurbeln. Eine wichtige, beratende Funktion kommt da dem neuen Strategieausschuss zuteil.

Bad Wörishofen – Um drängende und wichtige Fragen klären zu können bzw. auch, um nicht jedes Mal zwei Dutzend Stadträte in Aufregung zu versetzen, gibt es wie auch in anderen Kommunen beratende Ausschüsse. In der konstituierenden Sitzung wurden diese sieben Ausschüsse nun besetzt. Neu ist die Zusammenlegung bestimmter Themen.

Schon im Wahlkampf hatte Bürgermeister Stefan Welzel klar gemacht, dass das Thema Wirtschaft „Chefsache“ sei und er sich als dann gewählter Bürgermeister persönlich dieses Themas annehmen werde. In der konstituierenden Sitzung unterstrich Welzel seine Aussage nochmals, indem er betonte, die Wirtschaft wie auch der Tourismus seien die beiden Standbeine der Kommune. Nicht zuletzt deshalb wurden beide Bereiche auch in einem Ausschuss gebündelt, dem Welzel als Erster Bürgermeister vorsteht.

Paritätisch, also nach dem Wahlergebnis, gehören dem Ausschuss entsprechend zwölf Stadträte aller Fraktionen an. Neu sind auch der zusammengelegte Ausschuss für Familie, Jugend und Senioren sowie der Strategieausschuss, der künftig vor allem vorberatend bei allen Entscheidungen tätig werden soll.

Zur ständigen Einrichtung der Kommune gehören der Haupt- Werk- und der Bauauschuss, wobei sich letzterer mit allen Fragen zu den Themen Bauanträge, Baugebiete und Stadtentwicklung beschäftigt. Mit die wichtigste, weil kontrollierende Funktion kommt dem Rechnungsprüfungsausschuss zu, der den Haushalt der Stadt und vor allem die Ausgaben und Einnahmen überprüfen muss. Deshalb hatte sich um dessen Vorsitz ein Politikum entsponnen, merkten die Freien Wähler doch an, sie sähen die Besetzung durch ein Mitglied der Bürgermeisterfraktion kritisch. Konrad Hölzle setzte sich schließlich aber als Vorsitzender durch, er hatte die Funktion in den vergangenen zwölf Jahren auch schon inne. Als einziger Ausschuss ist der Rechnungsprüfungsausschuss auch nur mit sieben Stadträten besetzt, hier ist der Erste Bürgermeister nicht vertreten.

Die Bad Wörishofer Ausschüsse im Überblick: Rechnungsprüfungsausschuss: Vorsitzender Konrad Hölzle (CSU), Josef Kunder (CSU), Wolfgang Hützler (FWV), Joachim Nägele (FWV), Christin Nägele (Generation Fortschritt), Johann Suiter (Bündnis 90/Die Grünen), Ludwig Filser (ÖDP)

Werkausschuss: Vorsitzender Stefan Welzel (CSU), Michaela Bahle-Schmid (CSU), Konrad Hölzle (CSU), Ludwig Kreuzer (CSU), Josef Kunder (CSU), Pia Gruschka (FWV), Joachim Nägele (FWV), Thomas Vögele (FWV), Sebastian Dietrich (Generation Fortschritt), Patrick Maul (Generation Fortschritt), Dr. Doris Hofer (Bündnis 90/ Die Grünen), Daniel Pflügl (Bündis 90/ Die Grünen), Sybille Dörner (SPD)

Ausschuss für Familie, Jugend und Senioren: Vorsitzender Stefan Welzel, Hubertus Bader (CSU), Michaela Bahle-Schmid (CSU), Ilse Erhard (CSU), Tobias Koton­ski (CSU), Pia Gruschka (FWV), Wolfgang Hützler (FWV), Thomas Vögele (FWV), Patrick Maul (Generation Fortschritt), Christin Nägele (Generation Fortschritt), Paola Rauscher (Bündnis 90/ Die Grünen), Johann Suiter (Bündnis 90/Die Grünen), Sybille Dörner (SPD)

Ausschuss für Kur, Tourismus und Wirtschaft: Vorsitzender Stefan Welzel (CSU), Hubertus Bader (CSU), Michaela Bahle-Schmid (CSU), Ludwig Kreuzer (CSU), Christine Waibl (CSU), Paul Gruschka (FWV), Joachim Nägele (FWV), Wolfgang Hützler (FWV), Sebastian Dietrich (Generation Fortschritt), Patrick Maul (Generation Fortschritt), Daniel Pflügl (Bündnis 90/ Die Grünen), Paola Rauscher (Bündnis 90/ Die Grünen), Ludwig Filser (ÖDP)

Bauausschuss: Vorsitzender Stefan Welzel (CSU), Ilse Erhard (CSU), Tobias Kotonski (CSU), Ludwig Kreuzer (CSU), Christine Waibl (CSU), Wolfgang Hützler (FWV), Thomas Vögele (FWV), Sebastian Dietrich (Generation Fortschritt), Dominic Kastner (Generation Fortschritt), Daniel Pflügl (Bündnis 90/ Die Grünen), Johann Suiter (Bündnis 90/ Die Grünen), Ludwig Filser (ÖDP), Alexandra Wiedemann (FDP)

Hauptausschuss: Vorsitzender Stefan Welzel (CSU), Michaela Bahle-Schmid (CSU), Ilse Erhard (CSU), Konrad Hölzle (CSU), Christine Waibl (CSU), Paul Gruschka (FWV), Wolfgang Hützler (FWV), Thomas Vögele (FWV), Christin Nägele (Generation Fortschritt), Dominic Kastner (Generation Fortschritt), Dr. Doris Hofer (Bündnis 90/ Die Grünen), Daniel Pflügl (Bündnis 90/ Die Grünen), Ludwig Filser (ÖDP)

Strategieausschuss: Vorsitzender Stefan Welzel (CSU), Hubertus Bader (CSU), Michaela Bahle-Schmid (CSU), Tobias Koton­ski (CSU), Christine Waibl (CSU), Pia Gruschka (FWV), Wolfgang Hützler (FWV), Dominic Kastner (Generation Fortschritt), Patrick Maul (Generation Fortschritt), Dr. Doris Hofer (Bündnis 90/ Die Grünen), Daniel Pflügl (Bündnis 90/ Die Grünen), Ludwig Filser (ÖDP), Alexandra Wiedemann (FDP)

Oliver Sommer

Auch interessant

Meistgelesen

Mindelheim: 5G-Initiative demonstriert „Antennen-Wald“ vor dem Forum
Mindelheim: 5G-Initiative demonstriert „Antennen-Wald“ vor dem Forum
Bad Wörishofen: Kurpark-Leuchten wird bis Mitte Juni verlängert
Bad Wörishofen: Kurpark-Leuchten wird bis Mitte Juni verlängert
UPM Ettringen: Erste 18 Mitarbeiter in Werksarztpraxis geimpft
UPM Ettringen: Erste 18 Mitarbeiter in Werksarztpraxis geimpft
Neues Gesetz: Kuren sind wieder Pflichtleistung für Krankenkassen
Neues Gesetz: Kuren sind wieder Pflichtleistung für Krankenkassen

Kommentare