Silbernes Priesterjubiläum von Pfarrer Johann Wölfle

Pfarrer Johann Wölfle (Mitte) feierte zusammen mit Diakon Herbert Kohler, Pfarrer Mathias Kotonski und Stadtpfarrer Andreas Straub (von links nach rechts) sein Silbernes Priesterjubiläum in Mindelheim. Foto: wk

J

ubilar wurde vor 25 Jahren in der Mindelheimer St. Stephankirche geweiht Mindelheim (wk): Im Rahmen eines festlichen Dankgottesdienstes, musikalisch gestaltet vom Werktagschor unter Leitung von Andreas Herb, hat Pfarrer Johann Wölfle sein 25. Priesterjubiläum in der Stadtpfarrkirche St. Stephan in Mindelheim gefeiert. Pfarrer Wölfle, der nach Stationen in Mering, Kettershausen und Markt Rettenbach, seit 2008 Leiter der Pfarreiengemeinschaft Buch ist, wurde am 7. Dezember 1986 in St. Stephan in Mindelheim zum Priester geweiht. In der Predigt beim Jubiläum betonte er seine Verbundenheit mit Mindelheim, wo er nach dem Studium ein Pastoralpraktikum bei Stadtpfarrer Georg Biehler absolvierte, das im Blick auf seine Berufung zu einem wichtigen Meilenstein wurde. Das stellte auch Stadtpfarrer Andreas Straub bei der der Begrüßung des Jubilars heraus und freute sich ihn in seiner Weihekirche am Weihetag begrüßen zu können. Als Konzelebrant feierte auch Pfarrer Mathias Kotonski, ein gebürtiger Mindelheimer, den Gottesdienst mit.

Auch interessant

Meistgelesen

Bad Wörishofen: Wirbel um eine Feuerwehrübung
Bad Wörishofen: Wirbel um eine Feuerwehrübung
Schwarz gekleidete Unbekannte schlagen auf Mindelheimer ein
Schwarz gekleidete Unbekannte schlagen auf Mindelheimer ein
Bombendrohung gegen Unterallgäuer Impfzentren: Polizei gibt Entwarnung
Bombendrohung gegen Unterallgäuer Impfzentren: Polizei gibt Entwarnung
Landratsamt schlüsselt auf: Wo genau im Unterallgäu das Coronavirus nachgewiesen wurde
Landratsamt schlüsselt auf: Wo genau im Unterallgäu das Coronavirus nachgewiesen wurde

Kommentare