1. kurierverlag-de
  2. Mindelheim

„Sommerferien-Leseclub“ erstmals in Mindelheim

Erstellt:

Kommentare

Iris Rienks (Gebietsdirektorin der Sparkasse) und Büchereileiterin Claudia Rothermel freuen sich auf den „Sommerferien-Leseclub“ und viele junge Leseratten.
Iris Rienks (Gebietsdirektorin der Sparkasse) und Büchereileiterin Claudia Rothermel freuen sich auf den „Sommerferien-Leseclub“ und viele junge Leseratten. © Henschel

Mindelheim – Kinder und Jugendliche haben es gut: Wer sich in einer der 193 teilnehmenden öffentlichen Bibliotheken von A wie Amberg bis Z wie Zirndorf beim kostenlosen „Sommerferien-Leseclub“ in Bayern anmeldet, kann exklusiv tolle Medien ausleihen, die speziell für die Club-Mitglieder angeschafft worden sind. Die Stadtbücherei Mindelheim ist dieses Jahr das erste Mal dabei – möglich macht das eine großzügige Spende der Sparkassenstiftung. 

Mitmachen beim „Sommerferien-Leseclub“ können Kinder, die die 1. bis 6. Klasse besuchen. Jedes teilnehmende Kind erhält ein Sommer-Journal und bekommt für jedes gelesene Buch einen Stempel. Wer drei Stempel gesammelt hat, erhält eine Urkunde – und die Namen aller, die eine Urkunde erhalten haben, kommen zusätzlich in eine Losbox. Mit etwas Glück können junge Leseratten auf diese Weise einen der vielen tollen Preise gewinnen, die auf der Abschlussveranstaltung am Freitag, 16. September, in der Stadtbücherei Mindelheim verlost werden.

Im letzten Jahr haben rund 17.500 Kinder in ganz Bayern insgesamt mehr als 139.700 Medien gelesen. Damit ist der Sommerferien-Leseclub einer Pressemitteilung der Stadt Mindelheim zufolge das erfolgreichste Ferienprogramm Bayerns.

Die Mitarbeiterinnen der Stadtbücherei hoffen, dass sich auch in Mindelheim viele interessierte Lesefreunde finden, die Spaß an Büchern haben, und freuen sich auf den Besuch. Ab sofort sind die Sommerjournale in der Mindelheimer Stadtbücherei erhältlich – mit dem Lesen geht es ab Dienstag, 19. Juli.

Bücherei ab 27. Juni im Betriebsurlaub

Aber Vorsicht: Wie die Stadt Mindelheim ferner mitteilt, ist die Stadtbücherei von Montag, 27. Juni, bis Samstag, 16. Juli, wegen des Betriebsurlaubs geschlossen. Nicht nur für den „Sommerferien-Leseclub“ sondern für alle Bücherei-Nutzer gilt deshalb: Medien können während der Schließzeit in die Bücher-Rückgabebox der Bücherei eingeworfen werden.

Auch interessant

Kommentare