Mindelheimer DJ Tommy M feat. Adi Rambo

So groovig kann der Sommer klingen

+
Der Mindelheimer DJ Tommy M (links) und Adi Rambo.

Mindelheim – Manche Songs heizen ein, manche entspannen. Andere wiederum sind so beliebig, dass man sie gleich wieder vergisst. Wenn ein Song nach Sommer klingt, nach einem lauen Sommer mit einem Cocktail in der Hand, dann stellt sich augenblicklich Entspannung ein. Der Fuß wippt, der Kopf nickt, dann ist es ein guter Song.

„Saturday Sunday“ nennt sich der neue Song aus der Mindelheimer Tonschmiede von DJ Tommy M, den er für sein „Pflänzchen“ Adi Rambo produziert und aufgenommen hat. Adi Rambos lässige Stimme passt perfekt zum Groove des Songs, dem durchaus Radiotauglichkeit bescheinigt werden darf. Ebenso markant sind die Trompetenklänge, gespielt von Benjamin Roll, die zu großen Teilen für eine Ohrwurm-Qualität sorgen. 

DJ Tommy M ist den meisten Unterallgäuern kein Unbekannter mehr, so weiß er sich und seine Arbeit gut in Szene zu setzen. Zum Song „Saturday Sunday“, der auf Youtube zu hören ist, hat er sich ebenfalls kreativ betätigt und ein Video dazu produziert – was sich sehen lassen kann (Kamera: Ercan Karatas, Dominik Schreiegg). Neben Adi Rambo (und seinem Song) spielt ein lässiger Ford F 150 die Hauptrolle, ein altes, amerikanische Polizeifahrzeug. 

Gedreht wurde an Mindelheimer Schauplätzen – etwa an der ehemaligen Sisha-Bar von Markus Schwertel, wie auch die Idee und natürlich der Produzent aus Mindelheim stammen. Weitere Mitwirkende, etwa Artur und Jens Lutzenberger, Dominik Schreiegg, Patrick und Alex Roth sowie Tänzerin Marusia Rakhmanina stammen aus dem Landkreis; lediglich Adi Rambo bringt als Schongauer etwas „Oberbayern“ ins Allgäu. 

von Regine Pätz

Auch interessant

Meistgelesen

In Bad Wörishofen zu Tode geprügelt: Urteil am Memminger Landgericht
In Bad Wörishofen zu Tode geprügelt: Urteil am Memminger Landgericht
Auf in die 5. Jahreszeit
MINDELHEIM
Auf in die 5. Jahreszeit
Auf in die 5. Jahreszeit

Kommentare