9. Türkheimer Buchwoche am Gymnasium

„Die Schöne und das Buch“

+
Das Lesen besonders bei Kindern und Jugendlichen zu fördern, ist das Ziel des P-Seminars des Türkheimer Gymnasiums, die damit bereits zum neunten Mal zur Türkheimer Buchwoche einladen.

Türkheim – Türkheimer Buchwoche, die Neunte: Von Montag, 13. November, bis Freitag, 17. November, steht das Gymnasium Türkheim wieder im Zeichen des Buches.

In Kooperation mit dem Verein Türkheimer Buchwoche e.V. organisiert das P-Seminar unter Leitung von Stefan Sigel die diesjährige Türkheimer Buchwoche. Seit November 2009 gibt es diese Einrichtung, die an wechselnden Schulen im Raum Türkheim immer im November veranstaltet wird. 

Unter dem Motto „Die Schöne und das Buch“ werden mehr als 200 Neuerscheinungen aus dem Bereichen Bilder-, Kinder-, Jugend- und Sachbuch vorgestellt, dazu die 31 nominierten Bücher des Deutschen Jugendliteraturpreises 2017. 

Zur Eröffnung in der Aula des Gymnasiums Türkheim am Montag, 13. November, ab 18.30 Uhr, kommen die national und international bekannte und mehrfach preisgekrönte US-Amerikanische Autorin Holly-Jane Rahlens, der Illustrator Jan Gulbransson und der lokale junge Autor Thorsten Oliver Rehm. 

Mit Titeln wie „Everlasting“, „Blätterrauschen“ und „Federflüstern“ hat sich Rahlens ein internationales Publikum geschaffen. Mittlerweile lebt die New Yorkerin in Berlin; im Rahmen der Buchwoche wird sie aus ihren Büchern lesen. Illustrator Jan Gulbrannson ist Vielen durch seine Donald-Duck-Comicstrips ein fester Begriff. Der junge Lokalautor Thorsten Oliver Rehm lebt in Irsingen und wird im Rahmen der Buchwoche aus seinem Erstling „Der Bornholm-Code“ lesen, der ab 27. November erscheint. Dazu wird es weitere verschiedene Schülervorstellungen geben. 

Für Imbiss ist gesorgt. Der Eintritt ist frei. Auch an weiteren Tagen der Buchwoche wird Holly-Jane Rahlens am Gymnasium und an der Mittelschule vorlesen; die Ausstellung der Bücher kann besucht werden. Ein begleitendes Quiz wird beim Besuch der Buchausstellung angeboten. Spenden werden gerne angenommen.

von wk

Auch interessant

Meistgelesen

Weihnachtsmarkt geht in der Kulturfabrik und am Heimatstrand in die Verlängerung
Weihnachtsmarkt geht in der Kulturfabrik und am Heimatstrand in die Verlängerung
Bilder vom Mindelheimer Weihnachtsmarkt: Ein Ort zum Verweilen
Bilder vom Mindelheimer Weihnachtsmarkt: Ein Ort zum Verweilen
Auffahrunfall zwischen Schlingen und Pforzen: Autofahrerin schwer verletzt
Auffahrunfall zwischen Schlingen und Pforzen: Autofahrerin schwer verletzt
Leichtsinniges Fahrmanöver: 22-jähriger Unfallverursacher zu Haftstrafe verurteilt
Leichtsinniges Fahrmanöver: 22-jähriger Unfallverursacher zu Haftstrafe verurteilt

Kommentare