Pelzige Stimmungsmacher

Verein "Besuch mit Hund" will Freude in den Alltag bringen

+
Wollen nicht nur mit ihren Hunden sondern auch mit dem neuen Verein „Besuch mit Hund e.V.“ Freude in den Alltag der Menschen bringen: Sabine Schmidt und Maren Agricola.

Türkheim – Sabine Schmidt und Maren Agricola aus Türkheim haben den ehrenamtlichen Verein „Besuch mit Hund e.V.“ gegründet, um mit den Vierbeinern Abwechslung und Freude in den Alltag von Menschen zu bringen. Da sie bereits gemeinsam mit ihren Hunden Maica, Luz & Kiko bereits Senioren, Kinder und behinderte Menschen besuchen, konnten die Hundefreundinnen schon einiges an Erfahrungen sammeln.

Schmidt war die letzten Jahre Mitglied bei dem Verein „Hund und Besuch e. V.“, der seinen Wirkungskreis im Raum Landsberg/Ammersee hat – im Raum Mindelheim hatte es einen derartigen Verein nämlich noch nicht gegeben. In diesem Zusammenhang konnte sie zum Beispiel schon viele positive Erfahrungen mit der „Lesezeit mit Hund“ an der Grundschule Türk­heim sammeln. Dabei habe sie festgestellt, dass sich neben der Lesequalität auch das Selbstbewusstsein der Kinder gesteigert hat. Eines der Lesekinder habe inzwischen sogar einen eigenen Hund.

Maren Agricola ist Heilpraktikerin für Psychotherapie und Hundetrainerin. Im Verein kann sie ihre beiden Leidenschaften miteinander kombinieren und ehrenamtlich tätig sein. Da es nach wie vor im Raum Mindelheim einen solchen Verein nicht gab, haben Schmidt und Agricola kurzerhand entschlossen, den Verein „Besuch mit Hund e.V.“ zu gründen.

Durch die Gründung des Vereins möchten sie andere Hund-Mensch-Teams dazu motivieren, es ihnen gleich zu tun, denn nicht nur die Besuchten profitieren davon, auch für das Hund-Mensch-Team sei „eine tolle Abwechslung sowie Bereicherung des Alltags“.

Jedes Vereinsmitglied kann sich nach seinen Möglichkeiten in den Verein mit einbringen, egal ob mit oder ohne Hund. So wird er Teil eines großen Teams, dass es sich zum obersten Ziel gemacht hat, Menschen Freude zu bringen. Bei regelmäßigen Treffen können sich die Mitglieder austauschen, Ideen für Interventionen teilen und von ihren Erfahrungen berichten.

„Allein durch die Präsenz eines Hundes fällt die Anspannung ab, die Stimmung wird lockerer, ein Hund dient oft als Kontaktknüpfer, Türöffner und Motivator“, meint Agricola. „Hunde reduzieren negative Gefühle, sie kritisieren oder verurteilen nicht.“ Es sei wissenschaftlich erwiesen, dass durch die Anwesenheit oder das Streicheln eines Hundes das Glückshormon Oxytocin aktiviert wird. Oxytocin ist ein Hormon, das soziale Bindungen stärkt und Gefühle der Geborgenheit hervorruft. Es reduziert außerdem Stress und hebt die Stimmung.

Anforderungsprofil

Jeder Hund bringt Ressourcen mit, die zu den unterschiedlichsten Zwecken eingesetzt werden können. Hier ist der Hundehalter gefordert: er sollte seinen Hund bestens kennen, um ihn in den unterschiedlichsten Situationen gut einschätzen zu können, denn auch der Hund sollte bei einem Besuch keinen Stress, sondern Freude haben. Die Vierbeiner sollten gut sozialisiert und kontaktfreudig mit Menschen sein. Der Hund sollte einen guten Grundgehorsam mitbringen. Eine spezielle Ausbildung als „Besuchshund“ ist aber nicht erforderlich.

Alle Herrchen und Frauchen, die sich angesprochen fühlen aber auch Menschen ohne Hund, die sich gerne auf andere Art und Weise in den Verein mit einbringen möchten, können sich an info@besuch-mit-hund.de, Tel. 0176-34431225 oder Tel. 08245-6056153 wenden.

Zudem freut sich der Verein sich auch über Rückmeldungen von Einrichtungen aber auch Privatpersonen, die an einem „Besuch mit Hund“ interessiert sind. Dies können z.B. Seniorenheime, Tagesbetreuungen, Kindergärten, Schulen, Hospize etc. sein.

wk

Auch interessant

Meistgelesen

Zum Engpass im Wörishofer Steueramt: Nur Fragen aber kaum Antworten
Zum Engpass im Wörishofer Steueramt: Nur Fragen aber kaum Antworten
Wie die Katze, die ihren Schwanz fängt
Wie die Katze, die ihren Schwanz fängt
Neue Partyserie geplant: Bald Schluss mit "toter Hose" in Türkheim?
Neue Partyserie geplant: Bald Schluss mit "toter Hose" in Türkheim?
Bedienung der Bad Wörishofer Parkscheinautomaten verbessert
Bedienung der Bad Wörishofer Parkscheinautomaten verbessert

Kommentare