Unfall in Mindelheim

Unaufmerksamer Abschleppwagenfahrer crasht entgegenkommendes Auto

Unfall Mindelheim
+
40.000 Euro Schaden hat gestern Nachmittag ein Abschleppwagenfahrer in Mindelheim verursacht.
  • Marco Tobisch
    VonMarco Tobisch
    schließen

Mindelheim - Das könnte man als – wenn auch unglückliche – Arbeitsbeschaffungsmaßnahme bezeichnen: Ein 22-jähriger Abschleppwagenfahrer hat sich gestern Nachmittag laut Polizei eine Unaufmerksamkeit erlaubt und prallte in der Bad Wörishofer Straße in ein entgegenkommendes Auto. Dessen Beifahrer hat sich beim Unfall leicht verletzt.

In der winterlichen Bad Wörishofer Straße war der Abschleppwagen plötzlich auf die linke Fahrspur gezogen und dort in ein entgegenkommendes Auto geprallt. Wie das passieren konnte? Die Polizei vermutet nicht etwa das Schneetreiben, sondern schlichtweg eine Unachtsamkeit als Unfallursache.

Der 22-Jährige blieb glücklicherweise unverletzt, ebenso wie die 49-jährige Fahrerin des anderen Autos – ihr 15-jähriger Beifahrer trug derweil leichte Blessuren davon. Der Sachschaden beträgt laut Polizei etwa 40.000 Euro.

wk

Auch interessant

Meistgelesen

Wochen KURIER-Redaktion heißt Julia Böcken willkommen
MINDELHEIM
Wochen KURIER-Redaktion heißt Julia Böcken willkommen
Wochen KURIER-Redaktion heißt Julia Böcken willkommen
Norovirus im Unterallgäu
Norovirus im Unterallgäu

Kommentare