Zwei Verletzte

Alkoholisierte 33-Jährige rammt Bulldog bei Türkheim

Nach dem heftigen Aufprall auf ein Traktorgespann landete eine junge Frau am Sonntag in einer Wiese bei Türkheim.
+
Nach dem heftigen Aufprall auf ein Traktorgespann landete eine junge Frau am Sonntag in einer Wiese bei Türkheim.

Irsingen – Zwei Verletzte und reichlich kaputtes Blech waren am Sonntagnachmittag das Ergebnis eines Unfalls auf der Kreisstraße MN 10 zwischen Türkheim Bahnhof und Zollhaus. Eine 33-Jährige war alkoholisiert auf die Gegenfahrbahn geraten und war dort mit einem Traktor zusammengestoßen.

Die 33-Jährige war in Richtung Türkheim-Bahnhof unterwegs und kam in einer leichten Rechtskurve auf die Gegenfahrbahn. Dort kam ihr ein 52-jähriger Traktorfahrer mit Anhänger entgegen, sodass es zum Zusammenstoß zwischen dem Auto und dem hinteren Reifen des Bulldogs kam. Durch den heftigen Aufprall wurde der Pkw mehrere Meter weit in die Wiese nördlich der Fahrbahn geschleudert.

Die Autofahrerin wurde dabei verletzt und vom Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht. Auch die 15-jährige Mitfahrerin des Traktorfahrers wurde leicht verletzt. Den Sachschaden an den beiden Fahrzeugen schätzt die Polizei auf rund 30.000 Euro. Während der Rettungs- und Bergemaßnahmen unterstützten die Feuerwehren Irsingen, Türkheim und Bad Wörishofen den Rettungsdienst und die Polizei. Die Kreisstraße musste während der Unfallaufnahme komplett gesperrt werden.

Weil die 33-Jährige Alkohol getrunken hatte, wurde laut Polizei auch ein Strafverfahren gegen sie eingeleitet. Ihren Führerschein musste sie bereits abgeben, zudem erwartet sie eine Geldstrafe.

wk

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Zwei Titel für Janina Kienle
Zwei Titel für Janina Kienle

Kommentare