Beim Überqueren der Autobahn

Unfall auf A96: Vier Wildschweine verenden nach Zusammenstoß

+
Symbolbild: Ein Auto krachte auf der A96 bei Mindelheim in eine Wildschweinrotte, die durch den Zusammenstoß verendete.

Mindelheim - Vier Wildschweine sind bei einem Autounfall auf der A96 in Höhe Mindelheim verendet, als sie die Autobahn überqueren wollten. 

Eine 34-jährige Autofahrerin war in der Nacht von Samstag auf Sonntag um 00.45 Uhr in Richtung München unterwegs, als plötzlich vier Wildschweine vor ihr auftauchten. Die Rotte wollte die Autobahn überqueren. Die Frau erfasste alle vier Tiere, die durch den Zusammenstoß verendeten. Sie selbst wurde dabei leicht verletzt und vorsorglich in ein Krankenhaus gebracht.

Die Feuerwehr Mindelheim musste zur Unfallaufnahme kurzzeitig den rechten Fahrstreifen sperren. Das Auto war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. An ihm entstand ein Sachschaden in Höhe von 13.000 Euro. 

wk

Auch interessant

Meistgelesen

Krönungsball: Zusamfunken stellen ihr neues Prinzenpaar vor - Teil 1
Krönungsball: Zusamfunken stellen ihr neues Prinzenpaar vor - Teil 1
Unterallgäu: Wochen KURIER-Prinzenpaar-Voting startet heute auf Facebook
Unterallgäu: Wochen KURIER-Prinzenpaar-Voting startet heute auf Facebook
Krönungsball: Zusamfunken stellen ihr neues Prinzenpaar vor - Teil 2
Krönungsball: Zusamfunken stellen ihr neues Prinzenpaar vor - Teil 2
Vermisste Katzen in unserer Region
Vermisste Katzen in unserer Region

Kommentare