1. kurierverlag-de
  2. Mindelheim

Unterallgäu: Thuja in Brand - Feuerwehr verhindert Schlimmeres

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Im Unterallgäu ist am Samstag ein Thujabaum in Brand geraten. Die Feuerwehr war schnell zur Stelle.
Im Unterallgäu ist am Samstag ein Thujabaum in Brand geraten. Die Feuerwehr war schnell zur Stelle. © AOV

Unterallgäu – Mit einem Bunsenbrenner wollte am Samstagnachmittag ein 80-Jähriger auf seinem Grundstück Unkraut vernichten. Am Ende musste die Feuerwehr einschreiten und verhinderte Schlimmeres.

Denn laut der Polizei geriet der Mann mit der Flamme des Bunsenbrenners zu nah an einen Thujabaum, der direkt neben seinem Haus stand. Wegen der derzeit anhaltenden Hitze und Trockenheit fing der Baum sofort Feuer und brannte komplett ab.

Ein Übergreifen der Flammen auf das Wohnhaus konnte die Feuerwehr Pfaffenhausen, die mit Löschfahrzeugen vor Ort schnell ihre Aufgabe erledigte, glücklicherweise verhindern. In diesem Zusammenhang weist die Polizei auf die hohe Brandgefahr hin, wenn in Zeiten trockener und heißer Witterung fahrlässig mit Feuer hantiert wird. 

Auch interessant

Kommentare