Mindelheimer Altstadt gesperrt, Shuttle-Bus fährt

Trauerfeier für Altlandrat Haisch wird in Jesuitenkirche übertragen

+
Hermann Haisch

Unterallgäu - Zur Trauerfeier für den verstorbenen Altlandrat Dr. Hermann Haisch am Samstag, 23. November, werden viele Besucher in Mindelheim erwartet. Der ab 9.30 Uhr in St. Stephan stattfindende Trauergottesdienst wird deshalb auf eine Leinwand in die Jesuitenkirche übertragen.

Außerdem fährt ein kostenloser Shuttle-Bus. Die Mindelheimer Altstadt ist am Samstag ab 8.30 Uhr für den Verkehr gesperrt. Da die Parkplätze um die Altstadt belegt sein dürften, rät die Stadt Bürgern, mit dem Rad oder zu Fuß in die Innenstadt zu kommen. Der Wochenmarkt findet wie gewohnt statt. Sobald der Trauerzug nach der Messe den Friedhof erreicht hat, werden die Zufahrten zur Altstadt wieder geöffnet. 

Um Besuchern des Gottesdiensts die Parkplatzsuche zu ersparen, fährt ein kostenloser Shuttle-Bus vom Parkplatz der Firma Grob an der Tegelbergstraße in die Innenstadt und zurück. Abfahrt zum Gottesdienst ist dort von 8 bis 9.15 Uhr alle fünf Minuten. Für Besucher der Jesuitenkirche hält der Bus am Hotel Stern. Besucher der Stadtpfarrkirche können beim Feuerwehrhaus an der Bad Wörishofer Straße aussteigen. Rückfahrt zum Grob-Parkplatz ist zwischen 11.30 und 16.30 Uhr alle zehn Minuten vom Busbahnhof am Forum

Kondolenzbuch liegt aus

Zum Gedenken an Dr. Hermann Haisch liegt ein Kondolenzbuch im Landratsamt Unterallgäu in Mindelheim aus. Darin können Bürger der Familie ihre Anteilnahme ausdrücken. Nach einer Gedenkminute im Kreisausschuss des Unterallgäuer Kreistags trugen sich Landrat Hans-Joachim Weirather sowie stellvertretender Landrat und Mindelheims Bürgermeister Dr. Stephan Winter als erste in das Kondolenzbuch ein. Bürger können sich bis einschließlich Freitag, 22. November, von 8 bis 17 Uhr eintragen. In der darauffolgenden Woche liegt das Kondolenzbuch zu den üblichen Öffnungszeiten des Landratsamts aus. (MK)

Auch interessant

Meistgelesen

Sexuelle Belästigung an der Mindelheimer Nordsee - Zeugen gesucht
MINDELHEIM
Sexuelle Belästigung an der Mindelheimer Nordsee - Zeugen gesucht
Sexuelle Belästigung an der Mindelheimer Nordsee - Zeugen gesucht
Mindelheim: Neue Zeiten im Testzentrum im Hallenbad
MINDELHEIM
Mindelheim: Neue Zeiten im Testzentrum im Hallenbad
Mindelheim: Neue Zeiten im Testzentrum im Hallenbad
Hochwasser: So will Bad Wörishofen der Kneipp-Kurstadt Bad Münstereifel helfen
MINDELHEIM
Hochwasser: So will Bad Wörishofen der Kneipp-Kurstadt Bad Münstereifel helfen
Hochwasser: So will Bad Wörishofen der Kneipp-Kurstadt Bad Münstereifel helfen
Kommunalwahl: Junge Wähler Union nominiert 60 Kandidaten für den Kreistag
MINDELHEIM
Kommunalwahl: Junge Wähler Union nominiert 60 Kandidaten für den Kreistag
Kommunalwahl: Junge Wähler Union nominiert 60 Kandidaten für den Kreistag

Kommentare