Für einen guten Zweck

Wiedergeltinger radeln nächste Woche für AWO-Spendengelder

Wiedergeltingen Radeln
+
Stefan Haider mit seinen Freunden Markus, Calle, Martin und Axel bei ihrer Radtour an die Ostsee.

Wiedergeltingen – Diese Jungs strampeln in den nächsten Tagen für eine gute Sache: Fünf Freunde aus Wiedergeltingen wollen am nächsten Donnerstag, 24. Juni, aufs Fahrrad steigen, um bei einer Tour nach Kärnten (Österreich) Spendengelder für die AWO zu generieren.

Seit einigen Jahren organisiert Stefan Haider aus Wiedergeltingen zusammen mit seinen Freunden Markus, Calle, Martin und Axel im Sommer mehrtägige Radltouren, die das Quintett schon nach Bozen, Berlin, Straßburg, Salzburg und an die Ostsee führten. Freude, sportliche Herausforderung, Kameradschaft und viele Erlebnisse stehen im Vordergrund. Heuer kommt noch „soziales Engagement“ hinzu, denn erstmals wird für einen guten Zweck geradelt.

Stefan Haider, der die Radl­tour von Wiedergeltingen nach Kärnten mitorganisiert, sagt: „Jeder gefahrene Kilometer der Strecke soll Spenden bringen, die den sozialen Projekten der AWO Türkheim-Ettringen-Wiedergeltingen zugutekommen.“ Geplant ist die Tour vom 24. bis 28. Juni.

Regina Besch, AWO-Ortsvereins-Vorsitzende (Sitz in Wiedergeltingen), ist dankbar über das Engagement: „Wie die meisten Vereine mussten wir coronabedingt seit dem vergangenen Jahr alle unsere geplanten Veranstaltungen absagen, weshalb kaum Spenden eingingen.“ Für die Projekte „AWO-Engelchen für Notfälle“ und die „AWO-Kindererholung“ sei man aber auf Spenden angewiesen, da der Verein so viele Anfragen wie nie zuvor bekomme, so Besch.

Mehr Infos zu den Radlern gibt es unter www.awo-tue-ett-wie.de/awo-spenden-radltour. Dort zu finden ist auch, wie das Projekt finanziell unterstützt werden kann.

wk

Auch interessant

Meistgelesen

Bürgermeisterwahl: Birgit Steudter-Adl Amini will an Kammlachs Spitze
MINDELHEIM
Bürgermeisterwahl: Birgit Steudter-Adl Amini will an Kammlachs Spitze
Bürgermeisterwahl: Birgit Steudter-Adl Amini will an Kammlachs Spitze
A96: Ferrari schanzt bei Erkheim über die Leitplanke
MINDELHEIM
A96: Ferrari schanzt bei Erkheim über die Leitplanke
A96: Ferrari schanzt bei Erkheim über die Leitplanke
Kammlach: Bürgermeisterin Birgit Steudter-Adl Amini im Gespräch über ihr erstes Jahr im Amt
MINDELHEIM
Kammlach: Bürgermeisterin Birgit Steudter-Adl Amini im Gespräch über ihr erstes Jahr im Amt
Kammlach: Bürgermeisterin Birgit Steudter-Adl Amini im Gespräch über ihr erstes Jahr im Amt
Neue Sommer-Eisstockbahn neben Markt Walder Sportheim geplant
MINDELHEIM
Neue Sommer-Eisstockbahn neben Markt Walder Sportheim geplant
Neue Sommer-Eisstockbahn neben Markt Walder Sportheim geplant

Kommentare