Personalien waren gefälscht

Bad Wörishofer Hotelier kommt ungarischem Einmietbetrüger auf die Schliche

+

Bad Wörishofen - Sein Instinkt hat ihn nicht getäuscht: Ein Hotelier aus Bad Wörishofen hatte Verdacht geschöpft, als am Montagnachmittag ein 39-jähriger Ungar in seinem Hotel eingecheckt hatte. Nachdem er daraufhin die Polizei eingeschaltet hatte und diese den Mann überprüfte, wurde festgestellt, dass sich dieser mit Aliaspersonalien im Hotel eingemietet hatte. Die Polizei nahm den Mann deshalb vorläufig fest. 

Bei seinen Einmietbetrügereien in mindestens drei Fällen im November sei ein Schaden von knapp 2.000 Euro entstanden, schätzen die Beamten. Der 39-Jährige wurde heute Mittag auf Antrag der Staatsanwaltschaft Memmingen dem Haftrichter vorgeführt, der einen Untersuchungshaftbefehl erließ. Inzwischen befindet sich der Mann in einer JVA.

wk

Auch interessant

Meistgelesen

Neuer Vertrag zur Förderung junger Unterallgäuer
MINDELHEIM
Neuer Vertrag zur Förderung junger Unterallgäuer
Neuer Vertrag zur Förderung junger Unterallgäuer
Ausgezeichneter Tüftlergeist: Dr. Hans Riegel-Fachpreis geht nach Mindelheim
MINDELHEIM
Ausgezeichneter Tüftlergeist: Dr. Hans Riegel-Fachpreis geht nach Mindelheim
Ausgezeichneter Tüftlergeist: Dr. Hans Riegel-Fachpreis geht nach Mindelheim
Mindelheimer Bahnhof wird nicht saniert
MINDELHEIM
Mindelheimer Bahnhof wird nicht saniert
Mindelheimer Bahnhof wird nicht saniert
Lkw geht zwischen Stetten und Markt Rettenbach in Flammen auf
MINDELHEIM
Lkw geht zwischen Stetten und Markt Rettenbach in Flammen auf
Lkw geht zwischen Stetten und Markt Rettenbach in Flammen auf

Kommentare