Wohnungsgenossenschaft baut auf historischem Grund

Nach erfolgtem Beginn des Objektes trafen sich nun an der Baustelle und unter der Flugplatzeiche Mitglieder von Vorstand und Aufsichtsrat der Genossenschaft: (von links) Ludwig Bäurle, Josef Kunder, Dr. Albert Wanner, Andreas Stegmann, Franz Strohberger, Martin Kistler, Arno Müller und Bürgermeister Klaus Holetschek, der sehr daran interessiert ist, dass neuer Miet-Wohnraum in der Stadt geschaffen wird. Foto: wk

M

iet-Reihenhäuser und Tiefgarade entstehen bei der früheren Kommandantur Bad Wörishofen (wk): Mit einem neuen Bauvorhaben hat die Wohnungsgenossenschaft Bad Wörishofen vor kurzem begonnen. An der Ecke Alpenstraße/Brauerstraße in der Gartenstadt errichtet sie sechs Miet-Reihenhäuser und eine Tiefgarage mit 20 Stellplätzen. Bemerkenswert ist dies deshalb, weil das Baugrundstück sich genau auf dem Platz befindet, der früher die Kommandantur des damaligen Flugplatzes beherbergte. Aus ihm ist bekanntlich nach dem Krieg die Gartenstadt mit heute circa 3.500 Einwohnern entstanden. Die letzten Gebäude der Flugleitung wurden zwar schon 1996 abgerissen, doch erinnerte seitdem die sogenannte »Flugplatzeiche« mit einer Tafel daran. Der nach Zeugenaussagen in den ersten Dreißiger-Jahren gepflanzte und damit circa 80 Jahre alte Baum wird nun auch die neue Baumaßnahme überdauern und weiterhin die Entstehungsgeschichte der Gartenstadt dokumentieren.

Auch interessant

Meistgelesen

Rasante Rennen und spannende Zweikämpfe
Rasante Rennen und spannende Zweikämpfe
Inzidenzwert im Unterallgäu sinkt: Erste Lockerungen ab morgen
Inzidenzwert im Unterallgäu sinkt: Erste Lockerungen ab morgen
Vermisste Katzen in unserer Region
MINDELHEIM
Vermisste Katzen in unserer Region
Vermisste Katzen in unserer Region

Kommentare