Schnelle Rettung

Zwischen Rammingen und Türkheim: Ersthelfer befreien 89-Jährigen aus Unfallauto

+

Rammingen – Wie wichtig Erste Hilfe sein kann, hat sich vorgestern einmal mehr gezeigt. Am Dienstagabend war ein 89-Jähriger auf der Verbindung von Türkheim nach Rammingen von der Straße abgekommen und überschlug sich im nebengelegenen Acker. Glücklicherweise eilte sofort Hilfe herbei.

Warum der Mann auf seinem Weg in Richtung Türkheim plötzlich von der Straße abgekommen war, ermittelt derzeit noch die Bad Wörishofer Polizei. Nach jetzigem Stand gehen die Beamten aber davon aus, dass der 89-Jährige ohne Fremdeinwirkung vom Asphalt abgekommen war und sich im Acker rechts von der Straße schließlich überschlug.

Aufmerksame Retter

Glück hatte der Mann im Anschluss, als ihm schnelle Hilfe zuteil wurde. Ein anderes Auto hielt sofort an und die Ersthelfer, die den Unfall aus nächster Nähe gesehen hatten, befreiten den Mann aus seinem Auto. Wie sein Wagen vom Abschleppdienst geborgen, bekam der Unfallfahrer wohl nicht mehr mit – er wurde mit leichten Verletzungen ins Mindelheimer Krankenhaus gebracht. Insgesamt musste die Straße für zwei Stunden komplett gesperrt werden. Am Auto entstand Totalschaden im Wert von rund 5.000 Euro.

wk

Auch interessant

Meistgelesen

Vermisste Katzen in unserer Region
Vermisste Katzen in unserer Region
Mindelheimer Schauspieler Pat Wind präsentiert in München seinen zweiten Kinofilm
Mindelheimer Schauspieler Pat Wind präsentiert in München seinen zweiten Kinofilm
Irsingen: Lösung fürs Feuerwehrhaus ist gefunden
Irsingen: Lösung fürs Feuerwehrhaus ist gefunden
Bad Wörishofen: Für einen Rathaus-Umzug ins Kloster fehlt das Geld
Bad Wörishofen: Für einen Rathaus-Umzug ins Kloster fehlt das Geld

Kommentare