Battle Royale

Fortnite: Gehörlose 13-Jährige wird über Nacht zum Star

+
Fortnite ohne Geräusche spielen? Das geht und auch mit Erfolg.

Erfolgreich Fortnite spielen, ohne die Gegner zu hören? Die Streamerin Ewokttv kann das und sorgt für Furore in der Battle-Royale-Szene.

Sie ist schnell, sie ist präzise und sie kann nichts hören: Die 13-jährige Twitch-Streamerin Ewokttv hat die Fortnite-Welt im Sturm erobert. Ihr unglaubliches Tempo beim Bauen und ihre gezielten Treffer lassen den Gegnern keine Chance.

Fortnite: Kein Hörvermögen, aber viel Talent

Von ihrer Gehörlosigkeit lässt sich die junge Spielerin nicht stoppen. Dank der Zugänglichkeit von Fortnite. Denn die Entwickler bieten mit dem Sound Visualizer eine Möglichkeit, auch ohne Gehör Gegner zu bemerken. Eigentlich sind gerade im Battle-Royale-Bereich Geräusche essentiell – von wo kommen die Schüsse oder wo laufen gerade Gegner rum?

Mit ihren gezielten Abschüssen in Fortnite machte Ewokttv auch große Streamer auf sich aufmerksam. Diese haben ihren Stream geteilt und in Windeseile folgten über 30.000 Zuschauer ihrem Kanal. Innerhalb eines anderthalbstündigen Streams schaffte die 13-Jährige fünf Siege in Fortnite.

Wie das Online-Magazin Giga berichtet, hat Ewokttv noch großes vor. Sie wolle dem Junior-Programm der Esports-Organisation TeamSoloMid beitreten. Potential hat das Mädchen auf jeden Fall. In ihren Fortnite-Matches nimmt sie es auch mit Größen der Battle-Royale-Szene auf und macht sie platt.

Lesen Sie auch: Fortnite Season 8 - Diese Herausforderungen müssen Spieler in Woche Drei meistern.

anb

Die Spiele-Highlights der Gamescom

Interessant für Fußballfans mit Windows- oder Mac-Rechner: Für "Fußballmanager 2019" hat Sega wieder eine Bundesliga-Lizenz bekommen. Foto: Sega/dpa-tmn
Interessant für Fußballfans mit Windows- oder Mac-Rechner: Für "Fußballmanager 2019" hat Sega wieder eine Bundesliga-Lizenz bekommen. Foto: Sega/dpa-tmn © Sega
Stundenlangen Spielspaß soll "Pokémon Let&#39s Go Evoli" liefern. Foto: Nintendo/dpa-tmn
Stundenlangen Spielspaß soll "Pokémon Let's Go Evoli" liefern. Foto: Nintendo/dpa-tmn © Nintendo
Unter anderem gegen solche geflügelten Mutanten müssen sich Spieler in "Fallout 76" wehren. Foto: Bethesda/dpa-tmn
Unter anderem gegen solche geflügelten Mutanten müssen sich Spieler in "Fallout 76" wehren. Foto: Bethesda/dpa-tmn © Bethesda
Neue Heimat Atombunker in "Fallout 76": Wenn draußen die Welt untergegangen ist, muss drinnen gefeiert werden. Foto: Bethesda/dpa-tmn
Neue Heimat Atombunker in "Fallout 76": Wenn draußen die Welt untergegangen ist, muss drinnen gefeiert werden. Foto: Bethesda/dpa-tmn © Bethesda
Strahlendes West Virginia: Das erwartet die Helden von "Fallout 76", wenn sie ihren Atombunker verlassen. Foto: Bethesda/dpa-tmn
Strahlendes West Virginia: Das erwartet die Helden von "Fallout 76", wenn sie ihren Atombunker verlassen. Foto: Bethesda/dpa-tmn © Bethesda
Keine Lagerfeuerromantik: Die Brüder Sean und Daniel sind auf der Flucht nach Mexiko. Foto: Square Enix/dpa-tmn
Keine Lagerfeuerromantik: Die Brüder Sean und Daniel sind auf der Flucht nach Mexiko. Foto: Square Enix/dpa-tmn © Square Enix
Die Brüder Sean und Daniel auf der Veranda ihres Elternhauses in Seattle. Noch wissen sie nicht, dass sie bald flüchten müssen. Foto: Square Enix/dpa-tmn
Die Brüder Sean und Daniel auf der Veranda ihres Elternhauses in Seattle. Noch wissen sie nicht, dass sie bald flüchten müssen. Foto: Square Enix/dpa-tmn © Square Enix
Mehr Realismus verspricht das im 19. Jahrhundert angesiedelte neue "Anno 1800": Wer etwa zu hart mit den Arbeitern umspringt, hat Massenproteste zu fürchten. Foto: Ubisoft/dpa-tmn
Mehr Realismus verspricht das im 19. Jahrhundert angesiedelte neue "Anno 1800": Wer etwa zu hart mit den Arbeitern umspringt, hat Massenproteste zu fürchten. Foto: Ubisoft/dpa-tmn © Ubisoft
Per Schiff auf zu neuen Ufern: Der Handel mit anderen Nationen spielt im neuen "Anno 1800" eine wichtige Rolle. Foto: Ubisoft/dpa-tmn
Per Schiff auf zu neuen Ufern: Der Handel mit anderen Nationen spielt im neuen "Anno 1800" eine wichtige Rolle. Foto: Ubisoft/dpa-tmn © Ubisoft
Er ist zurück: Der neue "Spider-Man" ist vorerst ein PS4-Exklusivtitel. Foto: Sony Interactive Entertainment/dpa-tmn
Er ist zurück: Der neue "Spider-Man" ist vorerst ein PS4-Exklusivtitel. Foto: Sony Interactive Entertainment/dpa-tmn © Sony Interactive Entertainment
Auf zu neuen Aufgaben in "Pokémon Let's Go Pikachu". Foto: Nintendo/dpa-tmn
Auf zu neuen Aufgaben in "Pokémon Let's Go Pikachu". Foto: Nintendo/dpa-tmn © Nintendo
Furiose Action in Großstadtschluchten ist in "Spider-Man" garantiert. Foto: Sony Interactive Entertainment/dpa-tmn
Furiose Action in Großstadtschluchten ist in "Spider-Man" garantiert. Foto: Sony Interactive Entertainment/dpa-tmn © Sony Interactive Entertainment

Auch interessant

Meistgelesen

"Game of Thrones": Fans und Kritiker zerreißen Folge 5 in der Luft!
"Game of Thrones": Fans und Kritiker zerreißen Folge 5 in der Luft!
"Game of Thrones": War Lena Headey enttäuscht über Cersei Lannisters Schicksal?
"Game of Thrones": War Lena Headey enttäuscht über Cersei Lannisters Schicksal?
WhatsApp wurde gehackt: Update wegen riesiger Sicherheitslücke dringend empfohlen
WhatsApp wurde gehackt: Update wegen riesiger Sicherheitslücke dringend empfohlen
Fingerabdruck-Sperre im Smartphone: Diesen folgenschweren Fehler sollten Sie niemals machen
Fingerabdruck-Sperre im Smartphone: Diesen folgenschweren Fehler sollten Sie niemals machen

Kommentare