Vorschau

10. Staffel von „The Walking Dead“: Macher zeigen jetzt schon einen Clip der kommenden 17. Folge

Die 10. Staffel von „The Walking Dead“ geht weiter: Eine Szene der 17. Folge ist bereits online. Im Clip bahnt sich ein Konflikt zwischen Maggie und Negan an.

Nein, die 10. Staffel von „The Walking Dead“ ist noch immer nicht vorbei. AMC hat sich schon vor mehreren Monaten dazu entschieden, der Season sechs weitere Folgen zu bescheren*. In den USA können sich die Abonnenten des Streamingdiensts AMC+ die 17. Folge bereits seit dem 21. Februar 2021 ansehen. Offiziell feiert die Episode aber am 28. Februar ihre Premiere. Etwas später, nämlich am 1. März, bietet Sky die neuste Folge hierzulande an.

Wer es gar nicht mehr erwarten kann, hat Glück: Die erste Szene der kommenden Folge hat AMC schon jetzt auf YouTube hochgeladen. Leider können deutsche Nutzer nicht darauf zugreifen. Das Magazin We Got This Covered hat sich aber die Erlaubnis zur Veröffentlichung des Clips eingeholt. Zuschauer aus Deutschland können deren Video problemlos abrufen (siehe oben).

10. Staffel von „The Walking Dead“: Das erwartet die Zuschauer in der 17. Folge

Der Clip zeigt die Eröffnungsszene der 17. Folge. Darin ist Maggies (Lauren Cohan) Rückkehr zu ihrer ursprünglichen Gruppe zu sehen. Zusammen mit Judith (Cailey Fleming) macht sie sich auf den Weg, als sie plötzlich Negan (Jeffrey Dean Morgan) begegnet. In der 9. Staffel befand er sich noch in einer Gefängniszelle, entsprechend wundert es Maggie umso mehr, weshalb er plötzlich frei ist. „Ich bin nicht ausgebrochen, falls es das ist, was du denkst“, erklärt Negan. Tatsächlich wurde er von der Gruppe freigelassen und hilft Daryl (Norman Reedus), Carol (Melissa McBride) & Co. seither als Verbündeter. Maggie hat ihm in der Szene gar nichts zu sagen. Sie erinnert sich noch immer an den Moment, als Negan ihren Ehemann Glenn (Steven Yeun) vor ihren Augen ermordete.

Es ist davon auszugehen, dass der Konflikt zwischen den beiden im Verlauf der Staffel weiter hochkocht. Womöglich hat sich Maggie noch nicht von dem Gedanken verabschiedet, Negan eigenständig zu beseitigen. Es bleibt abzuwarten, ob es so weit kommt oder nicht.

Lesen Sie auch: „Bridgerton“: „The Walking Dead“-Star wollte Hauptrolle spielen – und scheiterte wegen körperlichem Merkmal.

Alle Staffeln von „The Walking Dead“

Sie wollen sich alle Folgen von „The Walking Dead“ noch einmal ansehen? Auf Amazon erhalten Sie neun Staffeln in einer DVD-Box (werblicher Link).

„The Walking Dead“: Wann erscheint die 11. Staffel der Serie?

Voraussichtlich erscheint die finale Folge der 10. Staffel Anfang April 2021. Anschließend wird die Serie mit der 11. Season beendet. Produzent und Drehbuchautor Kevin Deiboldt bestätigte erst kürzlich auf Twitter, dass die Dreharbeiten des Finales im Februar 2021 begonnen haben. Sollte es zu keinen Verzögerungen kommen, können die Fans womöglich schon im Herbst 2021 mit dem Start der 11. Staffel rechnen (soa) *tz.de ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerks.

Auch interessant: Über 300 neue Filme und Serien auf Disney+ – Diese Inhalte sind jetzt verfügbar.

Diese Netflix-Serien werden im Jahr 2021 fortgesetzt

Netflix hat das größte Geheimnis zu "Stranger Things" gelüftet.
Mehrere Behind-the-Scenes-Bilder von den Dreharbeiten der neuen „Stranger Things“-Season sind im Internet aufgetaucht. Die Produktion ist im vollen Gange – ein gutes Zeichen, dass Staffel 4 noch in diesem Jahr erscheint. © Netflix
Henry Cavill in der Netflix-Serie „The Witcher“.
Vermutlich wollte Netflix die 2. Staffel von „The Witcher“ schon 2020 veröffentlichen. Die Corona-Pandemie hat diese Pläne allerdings durchkreuzt. Wenn alles gut läuft, steht einem Start im Jahr 2021 nichts im Wege. © Katalin Vermes / Netflix
Eine Szene der Netflix-Serie „The Umbrella Academy“.
Zwischen der Veröffentlichung der 1. und 2. Staffel von „The Umbrella Academy“ ist nur ein Jahr vergangen. Sofern Corona nicht dazwischenfunkt, könnten die Macher erneut sehr schnell sein und die 3. Season schon 2021 zur Verfügung stellen. © Christos Kalohoridis/Netflix
Netflix startet mit "Locke & Key" im Februar eine neue Mystery-Serie.
Noch vor dem Start der 2. Staffel von „Locke & Key“ hat Netflix die Veröffentlichung einer 3. Season bestätigt. Deutet das darauf hin, dass Staffel 2 bald erscheint? Es sieht ganz danach aus. © Christos Kalohoridis/Netflix
Die 5. Staffel von "Riverdale" wird sich wohl verschieben.
Eigentlich sollte die 5. Staffel von „Riverdale“ schon im Herbst 2020 erscheinen. Aufgrund der Pandemie kam es jedoch zu Verzögerungen. Stattdessen startet die neue Season ab dem 21. Januar 2021. © Katie Yu/Netflix
Eine Szene der Netflix-Serie „Snowpiercer“.
Die turbulente Zugfahrt im „Snowpiercer“ geht weiter. Bereits ab dem 26. Januar 2021 zeigt Netflix neue Folgen. Doch Vorsicht: Die einzelnen Episoden werden im wöchentlichen Rhythmus veröffentlicht. © Netflix/TNT/YouTube
Eine Szene der Serie „How to Sell Drugs Online (Fast)“.
„How to Sell Drugs Online (Fast)“ bekommt eine 3. Staffel und auch diese könnte schon im Jahr 2021 starten. Allerdings besteht erneut die Gefahr, dass es aufgrund der Pandemie zu Verzögerungen kommt. © Netflix
"Love, Death & Robots" zählt zu den besten Serien-Neuheiten von 2019.
Netflix hat eine 2. Staffel von "Love, Death & Robots" angekündigt. Da Season 1 im Jahr 2019 gestartet ist, lässt sich der Streamingdienst vermutlich nicht mehr so lange Zeit. Eine Veröffentlichung in den nächsten Monaten ist also sehr wahrscheinlich. © Netflix
Szene aus der 2. Staffel der Netflix-Serie „Virgin River“.
Die Produktion der 3. Staffel von „Virgin River“ soll bereits begonnen haben. Da die Dreharbeiten im Vergleich zu Fantasy- oder SciFi-Serien weniger aufwendig sein dürften, ist ein Start im Jahr 2021 durchaus denkbar. © Netflix
Eine Szene der Serie „Biohackers“.
Es kam wohl schon zu den ersten Produktionsvorbereitungen. Wenn alles gut geht und Corona den Machern von „Biohackers“ keinen Strich durch die Rechnung macht, erscheint die 2. Staffel der deutschen Serie vermutlich noch in diesem Jahr. © Marco Nagel

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links.

Rubriklistenbild: © AMC/imago-images

Auch interessant

Kommentare