Volle Power

Durch Beton und Granit: Schlagbohrmaschinen im Test

+

Manchmal stößt man beim Heimwerken auf Hindernisse, die nicht so leicht zu überwinden sind: Wenn zum Beispiel mal ein Kabel durch die Betonwand muss, kommt man mit einer herkömmlichen Bohrmaschine nicht weit, da muss eine Schlagbohrmaschine her.

Schlagbohrmaschinen bohren durch viele harte Materialien – wenn allerdings ein Dauereinsatz bei hartem Gestein wie Granit geplant ist, sollte man eher zum Bohrhammer greifen. Im Gegensatz zu den Bohrhämmern können Schlagbohrmaschinen aber auch filigrane Arbeiten erledigen. Kleine Löcher in Holz, Metall oder Kunststoff sind damit kein Problem.

Wer ein Gartenhaus oder Carport errichten will, Ziegelwände oder Klinker am Haus hat, der wird mit einer Schlagbohrmaschine sehr glücklich werden. Sie ist der Allrounder unter den Bohrmaschinen.

Schlagbohrmaschinen im Test

Das Testportal AllesBeste hat 11 Schlagbohrmaschinen getestet. Testsieger wurde die Makita HP1631KX3, die mit ihrer tollen Handhabung und der kompakten Größe punkten konnte. Dabei bohrt sie sehr gut und bietet einiges an Zubehör.

Mit der Bosch Professional GSB 19-2 RE macht man ebenso nichts falsch: Die Schlagbohrmaschine ist leistungsstark und toll verarbeitet. Im Gegensatz zum Testsieger ist sie größer und schwerer und auch der Preis liegt höher.

Mehr Informationen und Testvideos finden Sie im ausführlichen Schlagbohrmaschinen-Test von AllesBeste.

Auch interessant

Meistgelesen

Jeans in die Waschmaschine geben? Darum sollten Sie das keinesfalls tun
Jeans in die Waschmaschine geben? Darum sollten Sie das keinesfalls tun
Benutzte Bettwäsche richtig waschen - so funktioniert es
Benutzte Bettwäsche richtig waschen - so funktioniert es
Warum Sie Ihre Handtücher schon immer falsch gewaschen haben
Warum Sie Ihre Handtücher schon immer falsch gewaschen haben
Diese Dinge haben nichts in der Spülmaschine zu suchen
Diese Dinge haben nichts in der Spülmaschine zu suchen

Kommentare