Ablagerungen

Frau testet Trick gegen Kalk in Toilette - das Ergebnis erstaunt sie

+
Kalkablagerungen sind ein großes Übel bei Toiletten.

Trotz aller Pflege bilden sich Kalkablagerungen in der Toilette? Das ist natürlich ärgerlich - aber muss nicht von Dauer sein. Eine Frau offenbarte ihren Trick.

Kalkablagerungen in der Toilette lassen sich nicht immer vermeiden  - und manchmal "erbt" man sie auch von den Vorbesitzern. So erging es einer Frau, die monatelang versuchte, die Ablagerungen in der Toilette zu entfernen. Doch alles Schrubben und der Einsatz von verschiedensten Reinigungsmitteln wollten einfach nicht fruchten. Nicht einmal Bleiche wollte der Toilette ihren alten Glanz zurückgeben - bis sie in einem Podcast von einem Geheim-Tipp hörte.

Toilette reinigen: Frau macht auf diesen genialen Trick gegen Ablagerungen aufmerksam

"Seitdem ich vor eineinhalb Jahren in mein neues Haus gezogen bin, haben mich die Toiletten genervt. Ich schätze, die Vorbesitzer hatten es nicht so mit dem Toilettenputzen! Ich habe alles versucht, schrubben, bleichen", schildert die Frau ihr Problem in der Facebook-Gruppe "Extreme Couponing and Bargains UK", in der User Spar-Tipps miteinander teilen. "Zuletzt kalkulierte ich Preise für neue Toiletten, Klempner und neue Böden, weil sich der Zustand der Klos einfach ändern musste."

Auch interessant: Dieser Trick gegen Urinstein macht auf sich aufmerksam - was taugt er wirklich?

Dann kam die Erlösung: In einer Folge des Podcasts "Older and Wider" der Komikerin Jenny Eclair und der Produzentin Judith Holder mit der TV-Persönlichkeit Aggie Mackenzie als Gast hörte sie von einem nützlichen Trick: Dieser beinhaltete einen Bimsstein.

Die verzweifelte Frau machte sich daraufhin sofort ans Werk und schrubbte mit einem Bimsstein, den sie in der Apotheke kaufte, an den Kalkablagerungen in der Toilette - mit Erfolg. "Er zerkratzt nichts und macht keinen Schaden", versichert sie in ihrem Beitrag auf Facebook, der seither über 5.000 Mal geliked und 1.700 Mal kommentiert worden ist, wie das Online-Portal Daily Star berichtet. "Zieht euch Gummihandschuhe an und schrubbt einfach drauf los. Es ist umweltfreundlich." Ihren eigenen Erfolg präsentiert die Frau mit einem Foto:

Tatsächlich richtet der poröse Stein keinen Schaden in der Toilette an, wie das Portal Wäsche-waschen bestätigt. Das liegt daran, dass er weicher ist als Keramik, aber härter als die Kalkablagerungen. Damit trotzdem keine Kratzer entstehen, sollten Sie den Bimsstein vor der Anwendung etwas mit Wasser befeuchten und dann über die betroffenen Stellen rubbeln. Bimsstein eignet sich vor allem bei hartnäckigen Ablagerungen - haben die gängigen Hausmittel nichts gebracht, können Sie zu ihm greifen. Nach dem Aufrauen des Kalks geben Sie einen Essigreiniger drauf und die Ablagerungen sollten schnell Geschichte sein.

Video: Was Sie alles mit Cola reinigen können

Lesen Sie auch: Diese Geheimwaffe macht Kalkablagerungen in der Dusche den Garaus.

Von diesen Putz-Tricks haben Sie noch nicht gehört

Mit Wachspapier werden Sie unschöne Flecken und Fingerabdrücke auf Wasserhähnen los. Außerdem hinterlassen Sie eine kleine Schutzschicht vor mehr Flecken.
Mit Wachspapier werden Sie unschöne Flecken und Fingerabdrücke auf Wasserhähnen los. Außerdem hinterlassen Sie eine kleine Schutzschicht vor mehr Flecken. © pixabay
Was oft vergessen wird: Auch die Leisten brauchen hin und wieder ein wenig Aufmerksamkeit. Tatsächlich halten Trocknertücher den Staub für längere Zeit fern, wenn Sie die Oberflächen damit abwischen.
Was oft vergessen wird: Auch die Leisten brauchen hin und wieder ein wenig Aufmerksamkeit. Tatsächlich halten Trocknertücher den Staub für längere Zeit fern, wenn Sie die Oberflächen damit abwischen. © pixabay
Putzen Sie jedes Möbelstück oder jede Oberfläche immer von oben nach unten, damit Sie nicht wieder von vorne anfangen müssen.
Putzen Sie jedes Möbelstück oder jede Oberfläche immer von oben nach unten, damit Sie nicht wieder von vorne anfangen müssen. © pixabay
Mit Essig können Sie Ihre Waschmaschine entkalken: Dazu reicht eine Tasse Essigessenz, die Sie in die Trommel geben und die Maschine damit bei 90 Grad laufen lassen. Allerdings greift Essig auch die Gummiabdichtungen an - eine schonendere Methode wäre die Verwendung von Zitronensäure. Diesen Vorgang sollten Sie alle zwei Monate wiederholen.
Mit Essig können Sie Ihre Waschmaschine entkalken: Dazu reicht eine Tasse Essigessenz, die Sie in die Trommel geben und die Maschine damit bei 90 Grad laufen lassen. Allerdings greift Essig auch die Gummiabdichtungen an - eine schonendere Methode wäre die Verwendung von Zitronensäure. Diesen Vorgang sollten Sie alle zwei Monate wiederholen. © pixabay
Fusselrollen eignen sich nicht nur zum Entfernen lästiger Tierhaare, sondern auch für Spinnweben an Fliegengittern.
Fusselrollen eignen sich nicht nur zum Entfernen lästiger Tierhaare, sondern auch, um Spinnweben von Fliegengittern zu entfernen. © pixabay
Nicht nur die Kissenbezüge müssen gewaschen werden, sondern auch die Kissen selbst – und das mindestens zwei Mal im Jahr.
Nicht nur die Kissenbezüge müssen gewaschen werden, sondern auch die Kissen selbst – und das mindestens zwei Mal im Jahr. © pixabay
In Ihrer Tastatur sammeln sich nervige Krümel oder Staub? Mit kleinen Druckluftsprays werden Sie die Partikel ganz leicht los.
In Ihrer Tastatur sammeln sich nervige Krümel oder Staub? Mit kleinen Druckluftsprays werden Sie die Partikel ganz leicht los. © picture alliance / Ole Spata/dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Jeans in die Waschmaschine geben? Darum sollten Sie das keinesfalls tun
Jeans in die Waschmaschine geben? Darum sollten Sie das keinesfalls tun
Vergnügter Kunde überhört Klingeln des DHL-Boten - der flippt aus
Vergnügter Kunde überhört Klingeln des DHL-Boten - der flippt aus
Zorniger DHL-Bote holt zum Rundumschlag gegen Black-Friday-Kunden aus
Zorniger DHL-Bote holt zum Rundumschlag gegen Black-Friday-Kunden aus
Frau testet Trick gegen Kalk in Toilette - das Ergebnis erstaunt sie
Frau testet Trick gegen Kalk in Toilette - das Ergebnis erstaunt sie

Kommentare