Große Unterschiede

Ventilatoren im Test: Nur sechs Produkte schneiden gut ab

Bei Ventilatoren gibt es eine große Auswahl. Die Unterschiede bei den Leistungen sind aber groß.
+
Bei Ventilatoren gibt es eine große Auswahl. Die Unterschiede bei den Leistungen sind aber groß.

Der Sommer steht in den Startlöchern und somit wird es Zeit, sich nach geeigneten Mitteln zur Abkühlung umzusehen. Beliebt sind Ventilatoren - aber welche sind wirklich gut?

  • Im Sommer sorgen Ventilatoren für eine angenehme Brise.
  • Viele Produkte lassen jedoch zu wünschen übrig.
  • Stiftung Warentest hat 18 Geräte überprüft.

Die Auswahl an Ventilatoren ist riesig: Es gibt sie als Tisch-, Stand- oder Turmgeräte. Stiftung Warentest hat mehrere Exemplare aus jeder Kategorie auf Herz und Nieren geprüft. Wie das Ergebnis ausgefallen ist, erfahren Sie hier.

So schnitten die Ventilatoren bei Stiftung Warentest ab

Insgesamt 18 Ventilatoren wurden von Stiftung Warentest unter die Lupe genommen: Sechs Tischventilatoren, sieben Standventilatoren und fünf Turmventilatoren. Nur sechs der getesteten Geräte sind gut. Die Preise rangierten hierbei zwischen 20 und 400 Euro. Bei den Turmventilatoren ist sogar das günstigste Produkt das Beste.

Auch bei der Bandbreite der Windstärken wiesen die Geräte große Unterschiede auf. Während der Meaco Fan 1056 und der Koenic KFT 100 sowohl laues Lüften als auch stärkere Winde hinbekommen, ist die Bandbreite beim ok OTF 3331 W und beim ProBreeze 40" Tower Fan PB-F04 eher bescheiden. Insgesamt erzeugen aber nur die wenigsten der Modelle einen angenehmen Luftstrom, wie die Tester finden. Am angenehmsten empfanden diese noch den Tischventilator Meaco Fan 1056, der auch insgesamt mit der besten Note (1,8) abschnitt.

Bei den Standventilatoren erhielt der Honeywell HSF600WE das beste Urteil (2,3), während es bei den Turmventilatoren der Koenic KTF 100 (Note 2,1) ist.

Ventilatoren im Vergleich: Achten Sie auch auf die Lautstärke

Bei der Lautstärke gibt es große Unterschiede: Der Honeywellund die Türme von Koenic und Trisa of Switzerland erwiesen sich als nervenschonend, während der Fakir VC 360 schon bei der niedrigsten Stufe mit einem Fernseher auf Zimmerlautstärke konkurrierte. Allerdings stieg der Geräuschpegel bei den meisten Geräten im Test schon bei mittlerer Stufe deutlich an.

Auch interessant: Stiftung Warentest prüft Backöfen: Ein "schwarzes Schaf" ist dabei.

Überblick über die besten Ventilatoren bei Stiftung Warentest

Ventilatorentyp

Produkt

Mittlerer Ladenpreis

Note

Tischventilator

Meaco
Fan 1056

109,00 Euro

1,8

Dyson
AM06

(nur noch Restbestände erhältlich)

299,00 Euro

2,2

Standventilator

Honeywell

HSF600WE4

90,00 Euro

2,3

Brandson

Remote WDP 301481

54,00 Euro

2,8

Turmventilator

Koenic

KTF 100

62,50 Euro

2,1

Trisa of Switzerland

Fresh Breeze

136,00 Euro

2,2

Lesen Sie auch: Nur zwei halten ihr Versprechen: Diese Matratzen sind laut Stiftung Warentest die besten für jede Körperform.

Von diesen Putz-Tricks haben Sie noch nicht gehört

Mit Wachspapier werden Sie unschöne Flecken und Fingerabdrücke auf Wasserhähnen los. Außerdem hinterlassen Sie eine kleine Schutzschicht vor mehr Flecken.
Mit Wachspapier werden Sie unschöne Flecken und Fingerabdrücke auf Wasserhähnen los. Außerdem hinterlassen Sie eine kleine Schutzschicht vor mehr Flecken. © pixabay
Was oft vergessen wird: Auch die Leisten brauchen hin und wieder ein wenig Aufmerksamkeit. Tatsächlich halten Trocknertücher den Staub für längere Zeit fern, wenn Sie die Oberflächen damit abwischen.
Was oft vergessen wird: Auch die Leisten brauchen hin und wieder ein wenig Aufmerksamkeit. Tatsächlich halten Trocknertücher den Staub für längere Zeit fern, wenn Sie die Oberflächen damit abwischen. © pixabay
Putzen Sie jedes Möbelstück oder jede Oberfläche immer von oben nach unten, damit Sie nicht wieder von vorne anfangen müssen.
Putzen Sie jedes Möbelstück oder jede Oberfläche immer von oben nach unten, damit Sie nicht wieder von vorne anfangen müssen. © pixabay
Mit Essig können Sie Ihre Waschmaschine entkalken: Dazu reicht eine Tasse Essigessenz, die Sie in die Trommel geben und die Maschine damit bei 90 Grad laufen lassen. Allerdings greift Essig auch die Gummiabdichtungen an - eine schonendere Methode wäre die Verwendung von Zitronensäure. Diesen Vorgang sollten Sie alle zwei Monate wiederholen.
Mit Essig können Sie Ihre Waschmaschine entkalken: Dazu reicht eine Tasse Essigessenz, die Sie in die Trommel geben und die Maschine damit bei 90 Grad laufen lassen. Allerdings greift Essig auch die Gummiabdichtungen an - eine schonendere Methode wäre die Verwendung von Zitronensäure. Diesen Vorgang sollten Sie alle zwei Monate wiederholen. © pixabay
Fusselrollen eignen sich nicht nur zum Entfernen lästiger Tierhaare, sondern auch für Spinnweben an Fliegengittern.
Fusselrollen eignen sich nicht nur zum Entfernen lästiger Tierhaare, sondern auch, um Spinnweben von Fliegengittern zu entfernen. © pixabay
Nicht nur die Kissenbezüge müssen gewaschen werden, sondern auch die Kissen selbst – und das mindestens zwei Mal im Jahr.
Nicht nur die Kissenbezüge müssen gewaschen werden, sondern auch die Kissen selbst – und das mindestens zwei Mal im Jahr. © pixabay
In Ihrer Tastatur sammeln sich nervige Krümel oder Staub? Mit kleinen Druckluftsprays werden Sie die Partikel ganz leicht los.
In Ihrer Tastatur sammeln sich nervige Krümel oder Staub? Mit kleinen Druckluftsprays werden Sie die Partikel ganz leicht los. © picture alliance / Ole Spata/dpa

*Merkur.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerkes.

Auch interessant

Meistgelesen

Kühlt nasse Wäsche im Haus die Raumtemperatur ab?
Kühlt nasse Wäsche im Haus die Raumtemperatur ab?
Frau schüttet ein wenig Essig auf Pflanzen - dabei passiert absolut Überraschendes
Frau schüttet ein wenig Essig auf Pflanzen - dabei passiert absolut Überraschendes
Mit diesen Hausmitteln vertreiben Sie ruckzuck die Fliegen aus Ihrer Wohnung
Mit diesen Hausmitteln vertreiben Sie ruckzuck die Fliegen aus Ihrer Wohnung
Hitze verbannen: So kühlen Zimmerpflanzen einen Raum herunter
Hitze verbannen: So kühlen Zimmerpflanzen einen Raum herunter

Kommentare