1. kurierverlag-de
  2. Sport
  3. 1860 München

Die Löwen raus aus dem Pokal! Einzelkritik: So richtig gut war keiner

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

DFB-Pokal: Bilder vom Spiel 1. FC Köln gegen TSV 1860 München.

null
1 / 49Vor dem Pokalspiel der Löwen beim 1. FC Köln waren alle Augen auf Kölns neuen Trainer Frank Schaefer gerichtet. © ap
null
2 / 49Auf der Tribüne saßen bzw. standen Präsident Wolfgang Overath (r.) und Manager Michael Meier, der permanent ausgepfiffen wurde. © dpa
null
3 / 49Die Löwen hielten lange Zeit gut mit. © dpa
null
4 / 49Auch Nationalspieler Lukas Podolski blieb lange Zeit blass. © ap
null
5 / 49Benny Lauth mit Defensivarbeit gegen Lanig. Vielleicht reichte deshalb die Kraft nicht für einen besseren Abschluss bei Lauths Großchance in der 44. Minute. © ap
null
6 / 49Halfar wird von Brecko bedrängt. © ap
null
7 / 49Stefan Buck (l.) ... © ap
null
8 / 49... konnte über die linke Seite nach vorne kaum Akzente setzen. © ap
null
9 / 49Kai Bülow (r.) gegen Milivoje Novakovic. © dpa
null
10 / 49Stefan Bell (hinten) © dpa
null
11 / 49Kapitän Daniel Bierofka gab wieder mal alles. © Getty
null
12 / 49Keine Angst vor großen Namen: Aleksandar Ignjovski (l.) gegen Lukas Podolski. © Getty
null
13 / 49Wieder mal Lauth gegen Lanig. © Getty
null
14 / 49Alexander Ludwig (l.) blieb blass. © Getty
null
15 / 49Florin Lovin (l.) gegen Martin Lanig. © Getty
null
16 / 49Lanig traf in der ersten Halbzeit die Latte für Köln, leitete aber später den Sieg ein. © Getty
null
17 / 49Stefan Buck (l.) beim Kopfballduell. © Getty
null
18 / 49Die Vorentscheidung: Martin Lanig köpft das 1:0 für den FC. © dpa
null
19 / 49Jubel beim Ex-Stuttgarter. © Getty
null
20 / 49Und auch Keeper Varvodic. © Getty
null
21 / 49Ab dem 0:1 war eigentlich klar, wie es laufen würde. © Getty
null
22 / 49Die Sechzger mussten aufmachen ... © dpa
null
23 / 49... und der Bundesligist konnte seine spielerische Überlegenheit ausspielen. © dpa
null
24 / 49Novakovic und Podolski erzielten schließlich die weiteren Tore. © dpa
null
25 / 49Jubel beim 1. FC Köln. © Getty
null
26 / 49Der Trainerwechsel hat gefruchtet. © Getty
null
27 / 491860 dagegen muss auf gutes Geld aus dem Pokalwettbewerb verzichten. © Getty
null
28 / 49Jubelnde Kölner. © Getty
null
29 / 49Novakovic beim 2:0. © dpa
null
30 / 49Benny Lauth - er hatte das 0:1 auf dem Fuß. © dpa
null
31 / 49Hüben Jubel, drüben Frust. © dpa
null
32 / 49Lukas Podolski legte sich gegen Spielende mit den Löwen-Fans an. © Getty
null
33 / 49Der DFB-Pokal 2010/2011 ist für die Sechzger Geschichte. © Getty
null
34 / 49Jetzt gilt alle Konzentration der 2. Bundesliga. © Getty
null
35 / 49Das Ergebnis noch einmal auf der Anzeigetafel. Es folgen die Sechzger in der Einzelkritik. © Getty
null
36 / 49Király: Bis zur 58. Minute beschäftigungslos, dann hielt er stark gegen Clemens. Die anschließende Podolski-Ecke verlängerte Lanig mit der Schulter über den machtlosen Ungar hinweg - kein Vorwurf an Király, wie auch bei den Gegentoren Nummer zwei und drei. Note: 3 © Sampics
null
37 / 49Rukavina: Hatte auf der rechten Seite defensiv mit einer Ausnahme alles im Griff. Nach vorne  ging nicht viel. Note: 4 © Sampics
null
38 / 49Bell: Bis zur 80. Minute, als alle Dämme brachen, eine gute Partie des 19-Jährigen. Dann allerdings konnte er Podolski nicht am Flanken hindern - Novakovic traf (81.). Wenig später wollte er Poldi abseits stellen, was misslang - 0:3 (83.). Note: 3 © Sampics
null
39 / 49Bülow: Kam einmal zu spät - ein entscheidendes Mal, denn Novakovic traf (80.). Note: 4 © Sampics
null
40 / 49Buck: Machte die linke Abwehrseite dicht und versuchte, Akzente nach vorne zu setzen. Es blieb beim Versuch. Note: 4 © Sampics
null
41 / 49Ignjovski: Verstolperte vor dem 0:1 eine Riesen-Konterchance. Ein klarer Fall von hätte und  wäre… Note: 3 © Sampics
null
42 / 49Lovin: Kerniges Zweikampfverhalten - weitgehend im Rahmen des Erlaubten. Note: 3 © Sampics
null
43 / 4978. Leitner ohne Bewertung © Sampics
null
44 / 49Ludwig: Viele Ballkontakte, viel unterwegs - aber es blieb brotlose Kunst. Auch die Standards waren nicht wirklich gefährlich. Note: 4 © Sampics
null
45 / 4978. Rakic ohne Bewertung © Sampics
null
46 / 49Bierofka: Diesmal auf dem rechten Flügel aktiv und mit gewohnt großem Laufpensum. Bei einigen Aktionen glücklos. Note: 3 © Sampics
null
47 / 4982. Kaiser ohne Bewertung © Sampics
null
48 / 49Halfar: Durfte im linken Mittelfeld ran und war bemüht. Das war’s dann auch. Note: 4 © Sampics
null
49 / 49Lauth: Vergab in der 44. Minute die Mega-Chance zur Führung, als er Keeper Varvodic anschoss. „Eine 100prozentige, die muss ich machen“, gab der Ex-Nationalspieler ehrlich zu. Note: 4 © Sampics

Auch interessant

Kommentare