Ressortarchiv: 1860 München

"Ismaik ist doch nicht an der Situation schuld"

"Ismaik ist doch nicht an der Situation schuld"

München - Die Reaktion der Löwen-Fans auf den offenen Brief von 1860-Investor Hasan Ismaik fällt gemischt aus. Doch der Großteil kann den Jordanier verstehen.
"Ismaik ist doch nicht an der Situation schuld"
Diese vier Jungprofis stehen bei 1860 vor dem Aus

Diese vier Jungprofis stehen bei 1860 vor dem Aus

München - Nach einer Horror-Hinrunde wird beim TSV 1860 jeder Stein umgedreht. Marius Wolf steht vor dem Absprung - und auch vier weitere Talente müssen sich wohl einen neuen Arbeitgeber suchen.
Diese vier Jungprofis stehen bei 1860 vor dem Aus
Löwen an diesen zwei Spielern dran

Löwen an diesen zwei Spielern dran

München - Gut und günstig sollen sie sein, die neuen Löwen-Verstärkungen. Unsere Onlineredaktion erfuhr jetzt die Namen von zwei Spielern, an denen die Sechziger dran sind.
Löwen an diesen zwei Spielern dran
ER könnte mit Marius Wolf verrechnet werden

ER könnte mit Marius Wolf verrechnet werden

München - Sturmhoffnung Marius Wolf wird wohl zu Hannover 96 wechseln – als Trost winkt den Löwen eine Ablöse in Höhe von einer Million Euro. Und vielleicht kommt im Gegenzug ein Spieler aus Niedersachsen.
ER könnte mit Marius Wolf verrechnet werden
Heinrich heute: Twitter, Selfies, Krieg und Frieden

Heinrich heute: Twitter, Selfies, Krieg und Frieden

München - tz-Kolumnist Jörg Heinrich betrachtet in der Rubrik "Heinrich heute" die Sportwelt. Diesmal schreibt er über die Änderung bei Twitter.
Heinrich heute: Twitter, Selfies, Krieg und Frieden
Wolf-Transfer in die Bundesliga vor Abschluss

Wolf-Transfer in die Bundesliga vor Abschluss

München - Die Gerüchte waren schon seit Längerem im Umlauf, nun wird die Sache konkret: Marius Wolf (20) steht unmittelbar vor einem Wechsel zu Hannover 96.
Wolf-Transfer in die Bundesliga vor Abschluss
Offener Brief: Ismaik nennt Bedingungen

Offener Brief: Ismaik nennt Bedingungen

München - Hasan Ismaik, der jordanische Investor des TSV 1860 München geht weiter in die Offensive. In einem offenen Brief bittet er die Fans um einen Schulterschluss - zum Wohle des Vereins.
Offener Brief: Ismaik nennt Bedingungen
1860-Profis mit getrenntem Aufgalopp zum Rückrundenstart

1860-Profis mit getrenntem Aufgalopp zum Rückrundenstart

München - 15 Spiele hat der TSV 1860 München noch Zeit, um den Abstieg in die Dritte Liga zu verhindern. Der Trainingsauftakt erfolgt getrennt.
1860-Profis mit getrenntem Aufgalopp zum Rückrundenstart
1860-Profis: Kräfte sammeln vor dem Rückrundenstart

1860-Profis: Kräfte sammeln vor dem Rückrundenstart

München - Vor dem Rückrundenstart nutzten die Löwen-Profis die freie Zeit, um Kraft für die Rückrunde zu sammeln. Denn: die Aufholjagd in der Liga wird anstrengend genug.
1860-Profis: Kräfte sammeln vor dem Rückrundenstart
Cassalette reist heute zu Ismaik: Jetzt geht es um alles

Cassalette reist heute zu Ismaik: Jetzt geht es um alles

München - Der TSV 1860 steht am Abgrund. Am Dienstag reist Löwen-Präsident Peter Cassalette nach Abu Dhabi, um mit Investor Ismaik über die Zukunft zu sprechen.
Cassalette reist heute zu Ismaik: Jetzt geht es um alles
Cassalette spricht bei Investor Ismaik vor

Cassalette spricht bei Investor Ismaik vor

München - Beim TSV 1860 München beginnt bereits kurz nach der Jahreswende eine ganz wichtige Zeit. Wie geht es weiter mit dem Verein und vor allem wie steht Investor Hasan Ismaik zu den Löwen?
Cassalette spricht bei Investor Ismaik vor
Weinzierl: "Ich habe Mölders nicht weggeschickt"

Weinzierl: "Ich habe Mölders nicht weggeschickt"

München - Ein Neu-Löwe beim alten Arbeitgeber: Sascha Mölders besucht den FCA beim Trainingsauftakt. Und Trainer Weinzierl stellt klar, dass er den Stürmer nicht zu 1860 abgeschoben hat.
Weinzierl: "Ich habe Mölders nicht weggeschickt"
Diese Spieler werden mit Sechzig in Verbindung gebracht

Diese Spieler werden mit Sechzig in Verbindung gebracht

München - Tabellenplatz 17 in der 2. Bundesliga, sechs Punkte auf das rettende Ufer. Der Klassenerhalt wird ein Kraftakt. Mit dem aktuellen Kader dürfte das für den TSV 1860 München wohl kaum möglich sein. Welche neuen Spieler könnten den Löwen helfen?
Diese Spieler werden mit Sechzig in Verbindung gebracht
Heinrich heute: Neues von Hassan Rumenigge

Heinrich heute: Neues von Hassan Rumenigge

München - tz-Kolumnist Jörg Heinrich betrachtet in der Rubrik "Heinrich heute" die Sportwelt. Diesmal schreibt er über eine Sechzig-Panne.
Heinrich heute: Neues von Hassan Rumenigge
Kreuzer hat Spieler an der Angel - aber kein Geld von Ismaik

Kreuzer hat Spieler an der Angel - aber kein Geld von Ismaik

München - Das Transferfenster ist offen und Sportchef Oliver Kreuzer würde gerne neue Löwen verpflichten. War da nicht was mit einer Million von Hasan Ismaik?
Kreuzer hat Spieler an der Angel - aber kein Geld von Ismaik
1860 München: Bekommt Cassalette einen Präsi-Rivalen?

1860 München: Bekommt Cassalette einen Präsi-Rivalen?

München - Bekommt Peter Cassalette, Präsident des TSV 1860 München, bald einen Präsi-Rivalen? Das könnte eine Folge der Mitgliederversammlung am 28. Januar sein.
1860 München: Bekommt Cassalette einen Präsi-Rivalen?
Löwen wollten Hertha-Ronny ausleihen

Löwen wollten Hertha-Ronny ausleihen

München - Trotz seiner überragenden Technik hat es Ronny bei Hertha BSC immer wieder schwer. Einem Bericht zufolge gab es bei den Löwen einen Ausleih-Plan.
Löwen wollten Hertha-Ronny ausleihen
Löwen setzen außerordentliche Mitgliederversammlung an

Löwen setzen außerordentliche Mitgliederversammlung an

München - Beim TSV 1860 München wurde nun ein wichtiger Termin für den Januar festgelegt: Bei der außerordentlichen Mitgliederversammlung soll die Wahl des Präsidenten neu geregelt werden.
Löwen setzen außerordentliche Mitgliederversammlung an
Trip zu Ismaik: Cassalette erwartet "schmerzhafte Dinge"

Trip zu Ismaik: Cassalette erwartet "schmerzhafte Dinge"

München - Löwen-Präsident Peter Cassalette reist in den nächsten Tagen nach Abu Dhabi zu Investor Hasan Ismaik. Er erwartet "Dinge, die schmerzhaft sind".
Trip zu Ismaik: Cassalette erwartet "schmerzhafte Dinge"
Ismaik-Offensive im Netz: Fan-Reaktionen gemischt

Ismaik-Offensive im Netz: Fan-Reaktionen gemischt

München - 1860-Investor Hasan Ismaik sucht den direkten Kontakt zu den Anhängern im Internet. Die Reaktionen der Anhänger fallen gemischt aus.
Ismaik-Offensive im Netz: Fan-Reaktionen gemischt
Ismaik will womöglich DFL-Strafe zahlen - Ösi im Gespräch

Ismaik will womöglich DFL-Strafe zahlen - Ösi im Gespräch

München - Hasan Ismaik setzt hinsichtlich des TSV 1860 München auf neue Strategien. Die Strafe, die sein vorheriger Unwillen nach sich zieht, will er angeblich selber bezahlen.
Ismaik will womöglich DFL-Strafe zahlen - Ösi im Gespräch
Kein Scherz! Bayern-Boss bietet Löwen Hilfe an

Kein Scherz! Bayern-Boss bietet Löwen Hilfe an

München – Zwischen Sechzig und Investor Hasan Ismaik kriselt es einmal mehr. Auf den Stadtrivalen von der Säbener könnten sich die Blauen im Fall der Fälle dagegen wohl verlassen.
Kein Scherz! Bayern-Boss bietet Löwen Hilfe an
Löwen-Investor Ismaik setzt auf direkten Draht zu Fans

Löwen-Investor Ismaik setzt auf direkten Draht zu Fans

München - Das sind Mal gute Vorsätze für das neue Jahr. Um sich direkt an die Sechzig-Fans wenden zu können, startet Investor Hasan Ismaik einen neuen Twitter-Kanal.
Löwen-Investor Ismaik setzt auf direkten Draht zu Fans