1. kurierverlag-de
  2. Sport
  3. 1860 München

Jais schießt die Löwen zum Derbysieg

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

TSV 1860 München Daniel Jais
In der 85. Minute erzielte Daniel Jais den "goldenen Treffer". © Sampics

TSV 1860 München U19 - Die Löwen sind wieder die Könige der Stadt - zumindest was den U19-Nachwuchs angeht. Im A-Jugend-Derby gegen den FC Bayern ging die Mannschaft von Ivica Erceg als Sieger vom Platz.

Am Ende durften die Löwen einen Helden feiern: Daniel Jais. In der 85. Minute erzielte er den "goldenen Treffer". Für die Löwen hieß es nach dem Dreier durchatmen, doch von einem glücklichen Sieg wollte Löwen-Trainer Erceg nichts wissen: „Wir hatten in der 1. Halbzeit die besseren Chancen. Das waren zwei hundertprozentige, gleich am Anfang durch Sebastian Maier, dann durch Simon Motz, der nur die Latte trifft."

Von Christopher Schindler bis Gökhan Gümüssu: Das ist die neue Löwen-Zukunft

Die Löwen gaben von Beginn an Gas, hatten bereits nach 100 Sekunden die erste Großchance. Doch Sebastian Maier vergab freistehend vor Bayern-Keeper Henning Bortel. Beim Bayern-Nachwuchs sorgte vor allem Marius Duhnke immer wieder für Gefahr im Löwen-Strafraum. So wie in der 20. Minute: Duhnke zog aus 13 Metern einfach mal ab, doch 1860-Torhüter Thomas Reichlmayr konnte abwehren.

Mitten in der größten Druckphase der Bayern fiel der erlösende Siegtreffer für den TSV: Korbinian Vollmann spielte steil auf den gerade erst eingewechselten Daniel Jais. Der legte den Turbo ein, zog an der Strafraumgrenze mit rechts ab und traf ins lange Eck (85.). Klar, dass es nach dem Schlusspfiff noch ein Sonderlob von Trainer Erceg gab: „Besonders freut es mich für Daniel Jais, dass er als Joker das Tor gemacht hat. Wichtig war, dass die Mannschaft nach zwei sieglosen Spielen heute für ihren Einsatz belohnt wurde."

FCB: Bortel - Rankovic, Pflügler, Köz, Sallahi, - Hürzeler, Janjatovic, Dreier (82. Traunmüller), Can, Dombrowka - Duhnke (76. Stemmer).

1860: Reichlmayr - Schilk, Dinkelbach, Taffertshofer, Steinhart - Geipl (71. Vocay), Wannenwetsch - Vollmann, Meier (87. Rech), Motz (66. Koussou) - Wood (51. Jais).

Tor: 0:1 Jais (85.).

Gelbe Karten: Köz, Pflügler, Dreier - Jais, Koussou.

Zuschauer: 780

Schiedsrichter: Endriß (Göppingen).

Auch interessant

Kommentare