1. kurierverlag-de
  2. Sport
  3. 1860 München

Löwen überbrücken Pause mit Testspielen

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Benny Lauth und die Löwen bestreiten zwei Testspiele
Benny Lauth und die Löwen bestreiten zwei Testspiele © sampics

München - Der TSV 1860 überbrückt die anstehende Länderspielpause mit zwei Testspielen. Zuerst geht es für die Elf von Reiner Maurer gegen einen Bayern-, dann gegen einen Landesligisten.

Nach der Partie am Freitag um 18 Uhr in der Allianz Arena gegen den Karlsruher SC geht es für den TSV 1860 in die Länderspielpause. Trainer Reiner Maurer nutzt die Gelegenheit für zwei Testspiele.

Die verrücktesten Vereinsnamen der Welt

Zunächst üben die Löwen am Mittwoch, 23. März, um 18 Uhr gegen den SV Heimstetten aus der Bayernliga. Die Partie findet auf dem Vereinsgelände des SV Heimstetten (Adresse: Am Sportpark 2) statt.

Drei Tage danach wartet der nächste Sparringspartner auf die Löwen. Am Samstag, 26. März geht es um 15 Uhr beim Landesligisten FC Affing zur Sache.

tz 

Auch interessant

Kommentare