Reuter auf Stürmersuche bei den Bayern?

Aktuelle Kurz-Meldungen von den Löwen.

Marco Kurz: Keine Strafen

Unangenehme Tage hatte Marco Kurz nach dem 0:1 am Freitag angekündigt – und prompt wurde das als geplante Strafaktion fürs Team interpretiert. Nach dem Auslaufen am Samstag stellte der Trainer klar: „Das war keine Kampfansage in Richtung Trainingsinhalte, sondern dahingehend, dass wir uns öffentliche Vorwürfe gefallen lassen müssen.“ Der freie Sonntag wurde Benny Lauth & Co. also nicht gestrichen. Manuel Schäfflers Methode, um den Kopf wieder freizubekommen: Er rockte am Samstagabend in der Olympiahalle beim (großartigen) Deep-Purple-Konzert ab.

1860 gegen FC Augsburg: Die Löwen in der Einzelkritik und mehr Bilder vom Spiel

Fotostrecke

Länderspiel: Mate abgestellt

Mate Ghvinianidze wurde für das Test-Länderspiel Georgiens am Mittwoch in Bukarest gegen Rumänien berufen.

Reuter bei Bayern: Stürmersuche?

Stefan Reuter und Marco Kurz schauten am Samstag beim 1:0 der Bayern-Reserve gegen Rot-Weiß Erfurt vorbei. Um Stürmer zu beobachten? Immerhin kickt in Erfurt der derzeit beste Schütze der Dritten Liga. Sein Name: Albert Bunjaku (24). Sein Vertragsende: 2009. Das Tor des Tages schoss allerdings ein anderer: Ex-Löwe Manuel Duhnke…

Spieler- und Funktionärsfrauen: Die First Ladies des TSV 1860

Fotostrecke

Quelle: tz

Auch interessant

Meistgelesen

Köllner: „Elfmeterschießen ist eine Disziplin, die wir beherrschen“
1860 München
Köllner: „Elfmeterschießen ist eine Disziplin, die wir beherrschen“
Köllner: „Elfmeterschießen ist eine Disziplin, die wir beherrschen“

Kommentare