Diese Corona-Maßnahmen gelten

TSV 1860: „2G Plus“ und Alkoholverbot - strenge Regeln schon heute Abend

Das Grünwalder Stadion bleibt zu: Für Fans ohne „2G Plus“-Nachweis.
+
Das Grünwalder Stadion bleibt zu: Für Fans ohne „2G Plus“-Nachweis.

Der TSV 1860 muss die Corona-Regeln schon zum Spiel gegen Mannheim anpassen. Für den Einlass brauchen auch Geimpfte Fans einen Test. In München gar nicht so einfach.

München - Bayerns Behörden haben die Hygienevorgaben verschärft. Darauf muss der TSV 1860 München jetzt kurzfristig reagieren. Das bedeutet strengere Regeln schon rund um das Spiel gegen Waldhof Mannheim am Dienstag (19 Uhr).

Im Grünwalder Stadion gelten jetzt „2G Plus“ und FFP2-Maskenpflicht, teilen die Löwen über ihre Website mit. Eine Tageskasse gibt es nicht und Dauerkarten sind nicht gültig.

TSV 1860 München: „2G Plus“ im Grünwalder - Fans brauchen Corona-Test vor Mannheim-Spiel

Fans müssen entweder geimpft oder genesen sein. Und zusätzlich einen negativen Test vorlegen. Sonst dürfen sie nicht ins Stadion. Akzeptiert werden: PCR-Test (maximal 48 Stunden alt) und Antigen-Schnelltest (maximal 24 Stunden alt).

Für Löwen-Anhänger heißt es jetzt, schnell sein. Die Testkapazitäten in München sind gering. Aber nur, wer noch einen Termin ergattern kann, kommt am Dienstagabend ins Grünwalder Stadion.

Ausnahmen gelten für: Kinder bis sechs Jahren. Noch nicht eingeschulte Kinder. Schulkinder, die regelmäßige Schultestungen per Schülerausweis oder Testbestätigung nachweisen können. Aber: Ab einem Alter von 12 Jahren und drei Monaten gilt auch für Kinder „2G Plus“. Das heißt, sie brauchen zusätzlich zum Schülerausweis auch einen Impf- oder Genesenen-Zertifikat.

Corona-Regeln: Stadt München kündigt Kontrollen bei TSV 1860 an

Und der TSV 1860 wird streng sein. Die Münchner Behörden haben eine Überprüfung angekündigt. Laufen die Kontroll- und Zugangsmaßnahmen sauber? Die Löwen bitten ihre Fans um Mithilfe. „2G Plus“-Nachweis und Personalausweis muss jeder Stadionbesucher bereit halten. Die FFP2-Maske bleibt über der Nase. Auch am eigenen Platz. Und die Sicherheitsabstände sollen gewahrt werden. Die Stehplätze sind dafür nummeriert.

Ab 16.00 Uhr ist ein Nachweis-Bändchen bei den Stewards rund um das Grünwalder Stadion erhältlich. Sie überprüfen die Nachweise. Das Armband dient später zur Kontrolle beim Stadioneinlass. Wer am Abend nicht lange warten will, kann sich sein Bändchen frühzeitig abholen.

Alkohol schenken die Löwen außerdem am Dienstag nicht aus. Die Corona-Auflagen verbieten den Glühwein zum Aufwärmen und das klassische Stadionbier. (Moritz Bletzinger)

Auch interessant

Kommentare