„Die perfekte Ergänzung zu Hiller und Kretzschmar“

TSV 1860: Keeper Szekely verlängert Vertrag bei den Löwen

György Szekely (r.) bleibt ein Löwe. 
+
György Szekely (r.) bleibt ein Löwe. 

Der TSV 1860 hat den Vertrag mit Schlussmann György Szekely verlängert. Für Sportchef Günther Gorenzel war die Fortsetzung der Zusammenarbeit ein logischer Schritt.

München - György Szekely , der dritte Towart der Löwen, bleibt 1860 treu: Der 25-jährige Ungar verlängerte seinen Vertrag – welche Laufzeit sein neues Arbeitspapier hat, gab der Drittligist nicht bekannt. „György ist die perfekte Ergänzung zu Marco Hiller und Tom Kretzschmar in unserem Torwartteam, denn das gesamte Team kann sich jederzeit zu hundert Prozent auf ihn verlassen. Somit stand es für die sportliche Leitung außer Frage mit György als Teil unseres Teams den Weg gemeinsam weiterzugehen“, erklärte Löwen-Geschäftsführer Günther Gorenzel. 

TSV 1860: Keeper György Szekely kann sich „vollständig mit den Werten“ der Löwen identifizieren

In der laufenden Saison kam Szekely in 14 Spielen der (derzeit ruhenden) Bayernliga Süd zum Einsatz. Der Schlussmann fühlt sich nach seiner ersten Spielzeit pudelwohl bei den Löwen: „Ich bin sehr stolz und glücklich weiterhin Teil dieses großartigen Vereins bleiben zu dürfen und bedanke mich für das Vertrauen. Zudem kann ich mich vollständig mit den Werten des Clubs identifizieren und werde versuchen diese auch in der Zukunft stets vorzuleben.“ 

(mm/pm)

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Kommentare