Winkler: "Hier zählen Einzelschicksale nicht"

Bernhard Winkler beim Interview im Löwenstüberl
+
Bernhard Winkler beim Interview im Löwenstüberl

München - Für die kleinen Löwen beginnt die Rückrunde erst in vier Wochen. Im Interview verrät Amateurtrainer Bernhard Winkler schon jetzt, warum auch bei ihm Spieler den Verein verlassen müssen.

Herr Winkler, solch eine gute Hinrunde mit den kleinen Löwen hätte Ihnen vor der Saison niemand zugetraut.

Bernhard Winkler: Ich hätte nicht damit gerechnet, dass wir so gut aus den Startlöchern kommen. Vor der Saison kam eine komplett neue Mannschaft zusammen. Die Spieler, die dazu gestoßen sind, waren in ihren bisherigen Teams meist Ergänzungsspieler. Bei uns haben sie sich dagegen recht schnell gemausert. Wir sind mit 20 Punkten nach zwölf Spielen richtig gut gestartet, haben dafür dann aber genauso stark nachgelassen.

Löwen-Trainer Winkler: Seine Karriere in Bildern

Löwen-Trainer Winkler: Seine Karriere in Bildern
Löwen-Trainer Winkler: Seine Karriere in Bildern © dpa
Löwen-Trainer Winkler: Seine Karriere in Bildern
Löwen-Trainer Winkler: Seine Karriere in Bildern © dpa
Löwen-Trainer Winkler: Seine Karriere in Bildern
Löwen-Trainer Winkler: Seine Karriere in Bildern © getty
Löwen-Trainer Winkler: Seine Karriere in Bildern
Löwen-Trainer Winkler: Seine Karriere in Bildern © getty
Löwen-Trainer Winkler: Seine Karriere in Bildern
Löwen-Trainer Winkler: Seine Karriere in Bildern © getty
Löwen-Trainer Winkler: Seine Karriere in Bildern
Löwen-Trainer Winkler: Seine Karriere in Bildern © getty
Löwen-Trainer Winkler: Seine Karriere in Bildern
Löwen-Trainer Winkler: Seine Karriere in Bildern © getty
Löwen-Trgettyainer Winkler: Seine Karriere in Bildern
Löwen-Trainer Winkler: Seine Karriere in Bildern © getty
Löwen-Trainer Winkler: Seine Karriere in Bildern
Löwen-Trainer Winkler: Seine Karriere in Bildern © getty
Löwen-Trainer Winkler: Seine Karriere in Bildern
Löwen-Trainer Winkler: Seine Karriere in BildernLöwen-Trainer Winkler: Seine Karriere in Bildern © getty
Löwen-Trainer Winkler: Seine Karriere in Bildern
Löwen-Trainer Winkler: Seine Karriere in Bildern © getty
Löwen-Trainer Winkler: Seine Karriere in Bildern
Löwen-Trainer Winkler: Seine Karriere in Bildern © getty
Löwen-Trainer Winkler: Seine Karriere in Bildern
Löwen-Trainer Winkler: Seine Karriere in Bildern © getty
Löwen-Trainer Winkler: Seine Karriere in Bildern
Löwen-Trainer Winkler: Seine Karriere in Bildern © getty
Löwen-Trainer Winkler: Seine Karriere in Bildern
Löwen-Trainer Winkler: Seine Karriere in Bildern © getty
Löwen-Trainer Winkler: Seine Karriere in Bildern
Löwen-Trainer Winkler: Seine Karriere in Bildern © getty
Löwen-Trainer Winkler: Seine Karriere in Bildern
Löwen-Trainer Winkler: Seine Karriere in Bildern © getty
Löwen-Trainer Winkler: Seine Karriere in Bildern
Löwen-Trainer Winkler: Seine Karriere in Bildern © getty
Löwen-Trainer Winkler: Seine Karriere in Bildern
Löwen-Trainer Winkler: Seine Karriere in Bildern © dpa
Löwen-Trainer Winkler: Seine Karriere in Bildern
Löwen-Trainer Winkler: Seine Karriere in Bildern © dpa
Löwen-Trainer Winkler: Seine Karriere in Bildern
Löwen-Trainer Winkler: Seine Karriere in Bildern © dpa
Löwen-Trainer Winkler: Seine Karriere in Bildern
Löwen-Trainer Winkler: Seine Karriere in Bildern © dpa
Löwen-Trainer Winkler: Seine Karriere in Bildern
Löwen-Trainer Winkler: Seine Karriere in Bildern © dpa
Löwen-Trainer Winkler: Seine Karriere in Bildern
Löwen-Trainer Winkler: Seine Karriere in Bildern © dpa
Löwen-Trainer Winkler: Seine Karriere in Bildern
Löwen-Trainer Winkler: Seine Karriere in Bildern © dpa
Löwen-Trainer Winkler: Seine Karriere in Bildern
Löwen-Trainer Winkler: Seine Karriere in Bildern © dpa
Löwen-Trainer Winkler: Seine Karriere in Bildern
Löwen-Trainer Winkler: Seine Karriere in Bildern © dpa
Löwen-Trainer Winkler: Seine Karriere in Bildern
Löwen-Trainer Winkler: Seine Karriere in Bildern © dpa
Löwen-Trainer Winkler: Seine Karriere in Bildern
Löwen-Trainer Winkler: Seine Karriere in Bildern © dpa
Löwen-Trainer Winkler: Seine Karriere in Bildern
Löwen-Trainer Winkler: Seine Karriere in Bildern © dpa
Löwen-Trainer Winkler: Seine Karriere in Bildern
Löwen-Trainer Winkler: Seine Karriere in Bildern © dpa
Löwen-Trainer Winkler: Seine Karriere in Bildern
Löwen-Trainer Winkler: Seine Karriere in Bildern © dpa
Löwen-Trainer Winkler: Seine Karriere in Bildern
Löwen-Trainer Winkler: Seine Karriere in Bildern © dpa
Löwen-Trainer Winkler: Seine Karriere in Bildern
Löwen-Trainer Winkler: Seine Karriere in Bildern © dpa
Löwen-Trainer Winkler: Seine Karriere in Bildern
Löwen-Trainer Winkler: Seine Karriere in Bildern © dpa
Löwen-Trainer Winkler: Seine Karriere in Bildern
Löwen-Trainer Winkler: Seine Karriere in Bildern © dpa
Löwen-Trainer Winkler: Seine Karriere in Bildern
Löwen-Trainer Winkler: Seine Karriere in Bildern © dpa
Löwen-Trainer Winkler: Seine Karriere in Bildern
Löwen-Trainer Winkler: Seine Karriere in Bildern © dpa
Löwen-Trainer Winkler: Seine Karriere in Bildern
Löwen-Trainer Winkler: Seine Karriere in Bildern © dpa
Löwen-Trainer Winkler: Seine Karriere in Bildern
Löwen-Trainer Winkler: Seine Karriere in Bildern © dpa
Löwen-Trainer Winkler: Seine Karriere in Bildern
Löwen-Trainer Winkler: Seine Karriere in Bildern © dpa
Löwen-Trainer Winkler: Seine Karriere in Bildern
Löwen-Trainer Winkler: Seine Karriere in Bildern © dpa
Löwen-Trainer Winkler: Seine Karriere in Bildern
Löwen-Trainer Winkler: Seine Karriere in Bildern © dpa
Löwen-Trainer Winkler: Seine Karriere in Bildern
Löwen-Trainer Winkler: Seine Karriere in Bildern © dpa
Löwen-Trainer Winkler: Seine Karriere in Bildern
Löwen-Trainer Winkler: Seine Karriere in Bildern © dpa
Löwen-Trainer Winkler: Seine Karriere in Bildern
Löwen-Trainer Winkler: Seine Karriere in Bildern © dpa
Löwen-Trainer Winkler: Seine Karriere in Bildern
Löwen-Trainer Winkler: Seine Karriere in Bildern © dpa
Löwen-Trainer Winkler: Seine Karriere in Bildern
Löwen-Trainer Winkler: Seine Karriere in Bildern © sam
Löwen-Trainer Winkler: Seine Karriere in Bildern
Löwen-Trainer Winkler: Seine Karriere in Bildern © sam
Löwen-Trainer Winkler: Seine Karriere in Bildern
Löwen-Trainer Winkler: Seine Karriere in Bildern © sam
Löwen-Trainer Winkler: Seine Karriere in Bildern
Löwen-Trainer Winkler: Seine Karriere in Bildern © sam
Löwen-Trainer Winkler: Seine Karriere in Bildern
Löwen-Trainer Winkler: Seine Karriere in Bildern © sam
Löwen-Trainer Winkler: Seine Karriere in Bildern
Löwen-Trainer Winkler: Seine Karriere in Bildern © sam
Löwen-Trainer Winkler: Seine Karriere in Bildern
Löwen-Trainer Winkler: Seine Karriere in Bildern © sam
Löwen-Trainer Winkler: Seine Karriere in Bildern
Löwen-Trainer Winkler: Seine Karriere in Bildern © sam
Löwen-Trainer Winkler: Seine Karriere in Bildern
Löwen-Trainer Winkler: Seine Karriere in Bildern © sam
Löwen-Trainer Winkler: Seine Karriere in Bildern
Löwen-Trainer Winkler: Seine Karriere in Bildern © sam
Löwen-Trainer Winkler: Seine Karriere in Bildern
Löwen-Trainer Winkler: Seine Karriere in Bildern © sam
Löwen-Trainer Winkler: Seine Karriere in Bildern
Löwen-Trainer Winkler: Seine Karriere in Bildern © sam
Löwen-Trainer Winkler: Seine Karriere in Bildern
Löwen-Trainer Winkler: Seine Karriere in Bildern © sam
Löwen-Trainer Winkler: Seine Karriere in Bildern
Löwen-Trainer Winkler: Seine Karriere in Bildern © sam
Löwen-Trainer Winkler: Seine Karriere in Bildern
Löwen-Trainer Winkler: Seine Karriere in Bildern © sam
Löwen-Trainer Winkler: Seine Karriere in Bildern
Löwen-Trainer Winkler: Seine Karriere in Bildern © cse
Löwen-Trainer Winkler: Seine Karriere in Bildern
Löwen-Trainer Winkler: Seine Karriere in Bildern © cse
Löwen-Trainer Winkler: Seine Karriere in Bildern
Löwen-Trainer Winkler: Seine Karriere in Bildern © cse

TSV 1860 München II ist Ihre bisher höchste Station als Trainer. Hätten sie daran geglaubt, die Mannschaft so weit zu bringen?

So kennen ihn die Fans als Spieler: Bernhard Winkler beim Torjubel.

Winkler: Das sind alles gut ausgebildete Spieler, die etwas aus sich machen wollen. Mein Problem zu Beginn der Saison war eher, dass der Kader mit 28 Spielern viel zu groß war. Sobald man eine Mannschaft gefunden hat, sitzen zwangsläufig sehr viele Jungs draußen. Da ist es schwierig, alle bei Laune zu halten. Am Anfang hat das noch recht gut funktioniert, aber irgendwann schaltet halt der ein oder andere ab. Sobald du zwei, drei Spieler hast, die unzufrieden sind, geht automatisch die Trainingsleistung der ganzen Mannschaft nach unten.

Woran lag es, dass die Mannschaft am Ende regelrecht eingebrochen ist?

Winkler: 1:5 gegen Fürth, 0:4 gegen Frankfurt, 2:4 gegen Kassel - das waren alles gesalzene Niederlagen. So blöd das klingt: Der Wille war auch in diesen Spielen zu sehen. Die Mannschaft hat sich immer gewehrt. Gegen Ende war leider keine eingespielte Mannschaft mehr da. Wir mussten zum Teil den kompletten Offensivbereich austauschen. Das ist das Los als Trainer in der zweiten Mannschaft: Du kannst nicht die aufstellen, die du gerne möchtest.

Sie haben unzufriedene Spieler angesprochen. Bestes Beispiel dafür ist Tarik Camdal, der bereits den Sprung zu den Profis geschafft hatte. In der Hinrunde kam er jedoch nicht zum Zug. Wie schwierig ist es, diese Spieler zu integrieren?

Winkler: Tarik hat in der vergangenen Saison bei den Profis einige gute Spiele gemacht. Dann wurde er als junger Spieler durchgereicht und musste wieder in der A-Jugend ran. Für einen jungen Spieler ist das schwierig zu verarbeiten: An einem Tag steh' ich im Mittelpunkt, lese in der Zeitung Schlagzeilen über mich. Am nächsten Tag bin ich wieder von der Bildfläche verschwunden. Für Tarik war es entscheidend, dass er in der zweiten Mannschaft gespürt hat, dass er bei uns spielen darf und wir ihm das Vertrauen geben. So ist er wieder in die Spur gekommen.

Das heißt, Sie wollen Camdal in der Rückrunde lieber nicht mehr bei sich spielen sehen?

Winkler (lacht): Ich würde mich freuen, wenn er sich jetzt oben festbeißt.

Festbeißen ist ein gutes Stichwort: Für die Vorbereitung hat Trainer Reiner Maurer wieder einige Spieler nach oben geholt. Wer schafft als nächstes den Sprung zu den Profis?

Winkler: Ich habe viele Spieler mit Potenzial, die bald den nächsten Schritt gehen könnten. Bestes Beispiel ist Roland Sternisko. Der ist jetzt seit zweieinhalb Jahren da, bringt immer gute Leistung. Leider war er in der Vorrunde öfter verletzt. Aber bei ihm bin ich mir sicher: Wenn er gesund bleibt, könnte er es in der zweiten Liga packen.

Ihr Stürmer David Manga gilt auch als hochtalentiert. Jetzt soll er nach Israel ausgeliehen werden, weil es heißt, er würde dort die bessere Ausbildung erhalten. Für Sie als Trainer ist das doch ein Schlag ins Gesicht.

Winkler: Der Verein ist in einer Situation, in der wir aus finanziellen Gründen Spieler abgeben müssen. Im Moment steht bei uns jeder Spieler zum Verkauf. David hatte sich in dieser Saison schon erhofft, dass er den Sprung zu den Profis schafft. Wenn er jetzt in Israel in der ersten Liga spielt, ist das für ihn ein Schritt nach vorne. Wir sind ein Viertligist, daran gibt es nichts zu rütteln.

Warum hat Manga den Sprung nicht geschafft? Vor der Saison hieß es, er sei der neue Mlapa.

Winkler: Am Ende entscheidet immer Reiner Maurer, wer spielt. Auf seiner Position hatte David mit Savio Nsereko, Daniel Halfar und Daniel Bierofka viele Alternativen vor der Nase, die mehr Erfahrung mitbringen.

Nicht nur in der ersten Mannschaft sollen noch Spieler den Verein verlassen. Wer steht bei Ihnen auf der Liste?

Winkler: Kushtrim Lushtaku kommt gerade von einem Probetraining aus Schweden. Er ist einer der Kandidaten, die höherklassig spielen wollen. Wir wollen ihm keine Steine in den Weg legen, aber zuerst braucht er einen Verein, der ihn übernimmt.

Lushtaku wurde erst vor einem Jahr geholt. Auch Camdal stand vor dem Absprung, obwohl sein Vertrag verlängert wurde. Agiert der Verein nach dem Motto: Alles muss raus?

Winkler: Die zweite Mannschaft zu betreuen ist als Trainer nicht einfach. Der Verein befindet sich in einer schwierigen Situation. 1860 muss überleben. So hart das klingt: Hier zählen Einzelschicksale leider nicht.

Interview: Christoph Seidl

Den zweiten Teil des Interviews lesen Sie am Dienstag bei fussball-vorort.de!

Auch interessant

Meistgelesen

FC Bayern II - TSV 1860: Spektakel in der Schlussphase - Fans mit Feuerwerk am Stadion
FC Bayern II - TSV 1860: Spektakel in der Schlussphase - Fans mit Feuerwerk am Stadion
TSV 1860 - Haching im Ticker: Dreierpack! Löwen nehmen Haching auseinander - Wirbel um Köllner
TSV 1860 - Haching im Ticker: Dreierpack! Löwen nehmen Haching auseinander - Wirbel um Köllner
Offiziell: Alexander Schmidt wird Trainer bei Türkgücü München 
Offiziell: Alexander Schmidt wird Trainer bei Türkgücü München 
Aufstiegsträume des TSV 1860 München geplatzt - Zieht es Köllner auf den Kiez?
Aufstiegsträume des TSV 1860 München geplatzt - Zieht es Köllner auf den Kiez?

Kommentare