1. kurierverlag-de
  2. Sport
  3. 1860 München

Winter-Chaos bremst 1860-Anhänger

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Fürth - Es sollte eine gesellige Löwen-Reise mit spannenden 90 Minuten Fußball werden. Doch das Schnee-Chaos hat den Anhängern im Fan-Bus einen Strich durch die Rechnung gemacht.

Der 1860-Fanbeauftragte Axel Dubelowski hatte gemeinsam mit Z-Mobility einen Spezial-Bus zum Derby mit 65 Plätzen organisiert. Auf der Vereinshomepage wurde die Reise für faire 8 Euro angeboten. Doch als in der Trolli Arena in Fürth der Anpfiff ertönte, war der Bus mit Münchner Anhängern noch knapp 30 Kilometer vom Ziel entfernt. 

Bilder & Einzelkritik - fünfmal Note 5

Neben den schwierigen Straßenbedingungen bremste den Fan-Bus auch noch ein offenbar durch einen Unfall hervorgerufener Stau auf der Autobahn.

Wie gegenüber tz-online aus dem Bus verlautete, ließen sich die Anhänger die Laune jedoch nicht vermiesen und motivierten sich selbst mit Gesängen zum Durchhalten.

Zum Spielbericht

Etwa zur 35. Minute trafen die Fans schließlich in der Trolli Arena ein - und sahen, wie die Mannschaft vergeblich versuchte, den 0:1-Rückstand wettzumachen.

Tipps für kalte Tage

Auch interessant

Kommentare