FC-Manager Meier: "Wir können noch nichts verkünden"

Blitz-Interview am Flughafen: Das sagen die Kölner

FC-Manager Michael Meier und Geschäftsführer Claus Horstmann
+
FC-Manager Michael Meier und Geschäftsführer Claus Horstmann

Köln - Mit müdem, aber vor allen Dingen zufriedenen Gesichtern kamen FC-Manager Michael Meier und Geschäftsführer Claus Horstmann zum Ausgang des Terminal C am Flughafen Köln.

Gerade waren sie aus München zurückgekehrt. Die tz sprach mit den Kölner Bossen. Das exklusive Blitz-Interview nach dem Poldi-Poker.

Herr Horstmann, Herr Meier, zufrieden mit ihrem Trip?

Horstmann: Ich denke es war eine erfolgreiche Reise.

Meier: Ich bin heute morgen um halb vier aufgestanden, aber ich denke, es hat sich gelohnt. Wir haben den Bayern unser Angebot unterbreitet. Mein Kollege Horstmann konnte seine Modelle vorstellen.

Sie haben von den Bayern kreative Lösungen im Podolski-Poker gefordert. Waren die Bayern offen für solche Modelle?

Meier: Wir haben immer gesagt, das wir ihre Mithilfe brauchen. Am Anfang waren sie nicht bereit, kreativ zu arbeiten. Das hat sich inzwischen geändert. Sie waren dann in unserem Sinne bereit, zu verhandeln. Und dann haben wir gesagt: okay, dann müssen wir auch noch mal was drauf legen.

Video: Uli Hoeneß über den Poldi-Transfer

Uli Hoeneß vor der Kamera von merkurtz.tv. Der Bayern-Manager äußerst sich dabei zu den geheimen Verhandlungen über Lukas Podolski.

Also ist man sich einig geworden…?

Meier: Sie müssen verstehen, dass wir das jetzt noch nicht verkünden können. Wir müssen noch ein paar Hausaufgaben machen.

Und wie geht es jetzt weiter?

Meier: Wir werden telefonisch und schriftlich die Gremien informieren. Dann wird der Vertrag ausgearbeitet.

Horstmann: Ich werde heute ins Trainingslager nach Belek aufbrechen. Michael Meier fliegt morgen dann hinterher.

Meier: Dann können wir uns über die Details auch noch einmal in Ruhe unterhalten.

Und der Vertrag mit Podolski? Ist da alles schon geregelt?

Meier: Das ist unsere kleinste Sorge. Da wird’s keine Probleme geben.

Interview: ah

Quelle: tz

Auch interessant

Meistgelesen

Nach Kimmich-Debatte: Impfpflicht in der Bundesliga? Vereins-Bosse legen sich nun fest
FC Bayern
Nach Kimmich-Debatte: Impfpflicht in der Bundesliga? Vereins-Bosse legen sich nun fest
Nach Kimmich-Debatte: Impfpflicht in der Bundesliga? Vereins-Bosse legen sich nun fest

Kommentare