Königstransfer aus München

Vor Real-Start: Ancelotti adelt Alaba - bei einer Sache ist er aber noch unsicher   

CHAMPIONS LEAGUE SAISON 2016 2017 VIERTELFINALE HINSPIEL FC Bayern Muenchen Real Madrid 1
+
Kennen und schätzen sich: Carlo Ancelotti und David Alaba (Archivfoto).

In der kommenden Woche schlägt David Alaba das königliche Kapitel auf. Am Montag steigt der Ex-Bayern-Star ins Training bei seinem neuen Klub Real Madrid ein.

Madrid - Vorab gewöhnte sich David Alaba (29) schon mal an die neue Heimat, urlaubte mit Freundin Shalimar, Familie und Freunden auf Ibiza. Bei Real Madrid wird er schon sehnsüchtig erwartet. Carlo Ancelotti (62) schwärmt von Alaba!

Carlo Ancelotti schwärmt von Ex-Bayern-Star Alaba

„David ist ein kompletter Spieler, der eine Menge Klasse hat“, sagt der Madrider Trainer-Rückkehrer. „Auch in der Defensive ist er taktisch sehr intelligent.“ Alaba und Ancelotti arbeiteten schon von Sommer 2016 bis September 2017 beim FC Bayern zusammen, gewannen die Meisterschaft und zweimal den deutschen Supercup.

„Bei Bayern habe ich David in den letzten Spielen als Innenverteidiger eingesetzt und er hat das sehr gut gemacht“, erklärte der Italiener. Zuvor baute Ancelotti allerdings auf Alaba als Linksverteidiger. Auf dieser Position habe der Österreicher „mit viel Erfahrung und Intelligenz gespielt“.

Ancelotti will sich noch nicht festlegen, wo er seinen Königstransfer einsetzen wird. „Er kann auf beiden Positionen spielen und hat sogar schon als Mittelfeldspieler für die österreichische Nationalmannschaft gespielt“, meinte der 62-Jährige nur. Gut vorstellbar ist, dass Alaba in der Innenverteidigung die Nachfolge von Real-Legende Sergio Ramos (35, Wechsel zu Paris Saint-Germain) und womöglich Raphaël Varane (28, vor Wechsel zu Manchester United) antritt. Ancelotti ist jedenfalls sicher: „David ist ein kompletter Spieler, der sich in dieser Saison sicherlich sehr gut schlagen wird.“(jau)

Auch interessant

Meistgelesen

Überraschender Neuer-Nachfolger beim FC Bayern? Effenberg sicher - „Kann nur einen geben“
FC Bayern
Überraschender Neuer-Nachfolger beim FC Bayern? Effenberg sicher - „Kann nur einen geben“
Überraschender Neuer-Nachfolger beim FC Bayern? Effenberg sicher - „Kann nur einen geben“
Das tut weh! Bayern-Leihgabe erlebt denkbar bitteren Nachmittag
FC Bayern
Das tut weh! Bayern-Leihgabe erlebt denkbar bitteren Nachmittag
Das tut weh! Bayern-Leihgabe erlebt denkbar bitteren Nachmittag
Jubel-Nachricht vom FC Bayern lässt Müller und sein Pferd frohlocken - „Tolle Entscheidung“
FC Bayern
Jubel-Nachricht vom FC Bayern lässt Müller und sein Pferd frohlocken - „Tolle Entscheidung“
Jubel-Nachricht vom FC Bayern lässt Müller und sein Pferd frohlocken - „Tolle Entscheidung“
Leroy Sané wird nach Bayern-Gala plötzlich ernst - „Nicht nochmal erleben“
FC Bayern
Leroy Sané wird nach Bayern-Gala plötzlich ernst - „Nicht nochmal erleben“
Leroy Sané wird nach Bayern-Gala plötzlich ernst - „Nicht nochmal erleben“

Kommentare