Freistaat-Derby in der Allianz Arena

Bundesliga: So endete FC Bayern München gegen 1. FC Nürnberg

+
Der FC Bayern will gegen Nürnberg den nächsten Dreier einfahren.

Im Freistaat-Derby gegen den 1. FC Nürnberg konnte der FC Bayern München den nächsten Sieg in der Bundesliga einfahren.

Update vom 9. Dezember 2018: Der FC Bayern München entscheidet das Derby gegen den FC Nürnberg mit deutlich mit 3:0 für sich und macht einen weiteren Schritt raus aus der zwischenzeitlich propagierten Krise. Den ausführlichen Spielbericht finden Sie hier.

München - Die Bayern-Fans wollten sich gar nicht erst ausmalen, was beim Rekordmeister los gewesen wäre, wenn die Mannschaft einen Tag nach der ereignisreichen Jahreshauptversammlung gegen Bremen die nächsten Punkte liegen gelassen hätte. Noch vor dem Wochenende schien es, als könnte nach dem überzeugenden 5:1-Sieg in der Champions League gegen Benfica Lissabon endlich ein wenig Ruhe einkehren an der Säbener Straße. Doch just als von einem „Schulterschluss zwischen Mannschaft und Trainer“ die Rede war und der sportliche Erfolg wieder die Schlagzeilen beim FC Bayern bestimmten sollte, braute sich die nächste Kalt-Wetter-Front zusammen.

Als im Rahmen der JHV ein Bayern-Mitglied mit einer Brandrede FCB-Präsident Uli Hoeneß scharf kritisierte, sprach dieser anschließend empört von Rufschädigung und forderte sogar eine Entschuldigung. Wäre am Tag darauf der Abstand zu Tabellenführer Dortmund noch größer geworden, hätte sich Bayern-Trainer Niko Kovac warm anziehen müssen.

Dazu kam es nicht. Trotz einer engen Schlussphase zitterten die Bayern das 2:1 gegen Bremen über die Zeit. Ein Sieg, immerhin, aber noch weit entfernt vom Selbstanspruch des sonst so dominanten FCB. Vom Tisch ist die Kritik damit nicht, eher vertagt - nämlich auf diesen Samstag um 15.30 Uhr, wenn der FC Bayern den 1. FC Nürnberg empfängt. Dann brauchen die Bayern endlich einen sicheren Sieg, der Club mindestens einen Punkt.

Auch interessant: Kovac knallhart: FCB-Coach zeigt klare Kante bei Rotation und Wintertransfers

FC Bayern München gegen 1. FC Nürnberg: Duell der Krisen-Klubs

Vor dem Spiel des FC Bayern gegen den 1. FC Nürnberg am Samstag kämpfen beide Teams gegen Krisen. Die Münchner stehen auf Platz vier der Bundesliga-Tabelle mit 24 Punkten neun Zähler hinter dem Tabellenführer aus Dortmund. Der Abstand zur Spitze ist deutlich größer als der nach hinten. Eintracht Frankfurt mit 23 Punkten sowie die TSG Hoffenheim mit 21 Zählern und einem besseren Torverhältnis könnten bei einer Bayern-Niederlage am Wochenende und eigenen Siegen am Rekordmeister vorbeiziehen. Dann stünde der FCB nur auf Rang sechs und müsste sogar um den letzten UEFA-Cup-Platz zittern. Die Krise wäre perfekt.

Ähnlich dünn ist die Luft beim 1. FC Nürnberg. Mit elf Punkten stehen die Franken derzeit auf Tabellenplatz 15, punktgleich mit dem VfB Stuttgart auf dem Relegationsplatz 16. Auch Hannover 96 und Fortuna Düsseldorf mit jeweils neun Punkten könnte bei einer Nürnberger Niederlage und eigenen Siegen am Club vorbeiziehen. Verliert Nürnberg gegen den FC Bayern, rutscht der FCN also wahrscheinlich in die Abstiegsränge.

Ein Selbstläufer wird das Spiel für den FC Bayern nicht. Einige Bayern-Stars sind angeschlagen, außerdem rumort es in der FCB-Kabine. Trainer Niko Kovac reagierte und stellte die viel kritisierte Rotation vorerst ein.

Als wenn die Ausgangslage nicht schon für ein heißes Duell gereicht hätte, kippte der FC Bayern noch Öl ins Feuer: Die Münchner verboten eine harmlose Aktion der Club-Fans - und sorgten damit für mächtig Ärger beim Gegner.

Anpfiff der Bundesliga-Begegnung zwischen dem FC Bayern München und dem 1. FC Nürnberg ist am Samstag, 8. Dezember 2018, um 15.30 Uhr. Wir haben für Sie zusammengefasst, wo und wie Sie die Partie live im TV und im Live-Stream verfolgen können.

FC Bayern München - 1. FC Nürnberg: Bundesliga heute live im Pay-TV bei Sky

  • Der Pay-TV-Sender Sky zeigt das Spiel FC Bayern München gegen 1. FC Nürnberg live und in voller Länge sowie in der Samstags-Konferenz zum 14. Spieltag.
  • Die Vorberichterstattung zur Samstags-Konferenz beginnt um 14 Uhr auf den Kanälen Sky Sport Bundesliga 1 sowie Sky Sport Bundesliga 1 HD.
  • Moderatorin ist Britta Hofmann, als Experten fungieren Reiner Calmund und Christoph Metzelder.
  • Die Einzel-Übertragung des Spiels Bayern gegen Nürnberg mit Aufstellungen und Expertengespräch beginnt um 15.15 Uhr auf Sky Sport Bundesliga 3 beziehungsweise Sky Sport Bundesliga 3 HD.
  • Die kompletten 90 Minuten aus der Allianz Arena werden kommentiert von Sky-Reporter Jonas Friedrich.

FC Bayern München - 1. FC Nürnberg: Bundesliga heute im Live-Stream von Sky

  • Sky-Kunden empfangen das Spiel FC Bayern München gegen 1. FC Nürnberg auch über Sky Go, dem Online-Streamingportal des Senders.
  • Dafür brauchen Sie ein gültiges Sky-Abo, in dem das Bundesliga-Paket enthalten ist.
  • Die Sky-Go-App gibt es zum Download bei iTunes (für iOS) und im Google Play Store (für Android).

FC Bayern München - 1. FC Nürnberg: Bundesliga live bei Sky - hier Abo bestellen

Fans ohne Sky-Abo schauen beim Spiel FC Bayern München gegen 1. FC Nürnberg in die Röhre, was eine legale Live-Übertragung angeht. Doch auch hier gibt es Abhilfe: Sie sind noch kein Sky-Abonnent und wollen es gerne werden? Sie wollen fast alle Bundesliga-Spiele (einige laufen diese Saison nicht mehr bei Sky) live? Hier können Sie das Paket Sky Bundesliga buchen (Partnerlink).

Und das Beste: Sie können direkt nach Abo-Abschluss das obige Spiel über Sky Go sofort live anschauen.

Bundesliga live bei Sky über Sky Ticket bestellen - und dieses Spiel gleich losstreamen

Eine längerfristige Bindung durch ein Abo ist nichts für Sie? Sie brauchen nicht alle Spiele, sondern wollen nur ab und an mal welche sehen? Dann dürfte das Angebot Sky Ticket für Sie die perfekte Lösung sein.

Für nur 9,99 Euro (statt 29,99 Euro) haben Sie Zugriff auf den kompletten Live-Sport - und das bis Ende Januar 2019. Allerdings müssen Sie Sky Ticket rechtzeitig kündigen, andernfalls verlängert sich das Angebot um einen weiteren Monat und kostet dann 29,99 Euro.

Sie wollen das komplette Live-Sport-Programm über Sky Ticket für einen begrenzten Zeitraum? Dann können Sie das unter diesem Link buchen (Partnerlink).

FC Bayern München - 1. FC Nürnberg: Bundesliga heute im kostenlosen Live-Stream

  • Viele Internetseiten zeigen das Liga-Duell zwischen dem FC Bayern München und dem 1. FC Nürnberg im Live-Stream.
  • Die Qualität der Streams ist allerdings oft schlecht und mit Werbung überzogen.
  • Außerdem ist das Schauen solcher Live-Streams laut einem Urteil des Europäischen Gerichtshofs illegal.

FC Bayern München gegen 1. FC Nürnberg: Zusammenfassung der Bundesliga heute im Free-TV

  • Das Spiel FC Bayern München gegen 1. FC Nürnberg beginnt Samstag um 15.30 Uhr.
  • Eine ausführliche Zusammenfassung der Partie wird in der ARD-Sendung „Sportschau“, die um 18 Uhr beginnt, gezeigt.
  • Auch im ZDF-Sportstudio werden die Highlights ausgestrahlt. Dieses Format startet am Samstagabend um 23.30 Uhr. Moderator Jochen Breyer begrüßt in der Sendung Bundestrainer Jogi Löw.

FC Bayern München - 1. FC Nürnberg: Zusammenfassung der Bundesliga heute bei DAZN

  • DAZN zeigt 40 Minuten nach Spielende die Zusammenfassung der Partie FC Bayern München gegen 1. FC Nürnberg.
  • Der Streamingdienst ist nicht kostenlos. DAZN kostet monatlich 9,99 Euro, wobei der erste Monat gratis ist.
  • Hier können Sie DAZN abonnieren (Partnerlink).
  • Die DAZN-App gibt es bei iTunes und im Google Play Store.

FC Bayern München - 1. FC Nürnberg: Bundesliga heute live bei Amazon Prime Music

  • Auch Amazon Prime Music berichtet von der Partie FC Bayern München gegen 1. FC Nürnberg live - allerdings im Radio.
  • Los geht es um 15.30 Uhr.
  • Die App von Amazon Prime Music gibt es bei iTunes und im Google Play Store.

FC Bayern München - 1. FC Nürnberg: Bundesliga heute bei uns im Live-Ticker

Auf unserem Portal tz.de werden wir wieder einen Live-Ticker zum Spiel FC Bayern München gegen 1. FC Nürnberg anbieten. Dort verpassen Sie garantiert nichts!

FC Bayern München - 1. FC Nürnberg: Die voraussichtlichen Aufstellungen

FC Bayern München: Neuer - Rafinha, Süle, J. Boateng, Alaba - Kimmich, Goretzka - Gnabry, T. Müller, F. Ribery - Lewandowski 

1. FC Nürnberg: Bredlow - Ro. Bauer, Margreitter, Mühl, Leibold - Petrak - Erras, Rhein - Kubo - Misidjan, Ishak

FC Bayern München - 1. FC Nürnberg: Wer ist Schiedsrichter?

  • Schiedsrichter: Stieler (Hamburg) 
  • Assistenten: Dr. Jöllenbeck (Freiburg), Gittelmann (Gauersheim) 
  • Vierter Schiedsrichter: Blos (Deizisau)

FC Bayern München - 1. FC Nürnberg: Die letzten fünf Duelle

Saison

Wettbewerb

Datum

Begegnung

Ergebnis

2013/2014

Bundesliga, 20. Spieltag

08.02.2014

1. FC Nürnberg - FC Bayern München

0:2 (0:1)

2013/2014

Bundesliga, 3. Spieltag

24.08.2013

FC Bayern München - 1. FC Nürnberg

2:0 (0:0)

2012/2013

Bundesliga, 29. Spieltag

13.04.2013

FC Bayern München - 1. FC Nürnberg

4:0 (3:0)

2012/2013

Bundesliga, 12. Spieltag

17.11.2012

1. FC Nürnberg - FC Bayern München

1:1 (0:1)

2011/2012

Bundesliga, 28. Spieltag

31.03.2012

1. FC Nürnberg - FC Bayern München

0:1 (0:0)

Update vom 8. Dezember 2018: Neben der Bundesliga wird auch die Copa Libertadores ausgespielt. Am Sonntag können Sie Boca Juniors gegen River Plate live im TV und im Live-Stream sehen.

mas

Quelle: tz

Auch interessant

Meistgelesen

Bilder vom Bayern-Wahnsinn in Amsterdam - Dreimal die Note 2, aber auch dreimal die 4
Bilder vom Bayern-Wahnsinn in Amsterdam - Dreimal die Note 2, aber auch dreimal die 4
Die Bilder von der FC-Bayern-Weihnachtsfeier 2018: Alaba im Anzug - Tolisso in Jogginghose
Die Bilder von der FC-Bayern-Weihnachtsfeier 2018: Alaba im Anzug - Tolisso in Jogginghose
Neuer Flügelflitzer: Wildert Bayern bei der Bundesliga-Konkurrenz?
Neuer Flügelflitzer: Wildert Bayern bei der Bundesliga-Konkurrenz?
FC Bayern beißt sich durch: Gruppensieg nach irrem Spiel in Amsterdam
FC Bayern beißt sich durch: Gruppensieg nach irrem Spiel in Amsterdam

Kommentare