Zweimal die 2, dreimal die 5

Bayern-Stars in der tz.de-Einzelkritik: Neuer und Boateng stark - Andere Leistungsträger ungewohnt blass

Lucas Hernandez und Neymar liefern sich ein packendes Duell.
+
Lucas Hernandez und Neymar lieferten sich ein packendes Duell.

Der FC Bayern kämpfte gegen Paris St.-Germain um den Einzug ins Halbfinale der Champions League. Wer war der beste FCB-Akteur im Viertelfinal-Rückspiel der Königsklasse?

München/Paris - Der FC Bayern hatte eine große Hypothek aus dem Hinspiel zu bewerkstelligen und musste ein 2:3 gegen PSG aufholen. Am Ende hatte der Titelverteidiger aber kein Glück und schied trotz des knappen 1:0-Siegs in Paris aus der Champions League aus.

Hansi Flick war nach der Partie natürlich enttäuscht. Der minutenlange Monolog des FCB-Trainers nach dem Spiel bei Sky sorgte für viel Aufsehen. Mit seiner Mannschaft war Flick aber sehr zufrieden.

Manuel Neuer

Der Kapitän war wieder in gewohnter Topform, hielt vor allem in der ersten Hälfte überragend und den FC Bayern so im Spiel. Auch wenn es am Ende nicht zum Weiterkommen gereicht hat. Note 2

Benjamin Pavard

Der Rechtsverteidiger machte einen ordentlichen Job und unterstrich einmal mehr, dass er sich wieder auf dem von ihm gewohnten Niveau befindet. Seine Offensivaktionen waren durchaus zu gebrauchen, defensiv wirkte er aber nicht immer sattelfest. Note 3

Jerome Boateng

In seinem letzten CL-Spiel für den FC Bayern war Boateng einer der besten Akteure. Hatte im ersten Durchgang zwar noch so seine Probleme, als der Rekordmeister Neymar und Mbappe so gar nicht in den Griff bekam. Steigerte sich aber in der zweiten Hälfte, agierte mit einem starken Stellungsspiel sowie viel Routine und gewann wichtige Zweikämpfe in der Schlussphase. Note 2

Lucas Hernandez

Hatte wie alle seine Abwehrkollegen Probleme im ersten Durchgang, spielte aber gerade in der Schlussphase überragend. Verteidigte einmal gegen Mbappe bockstark und lieferte sich in der Schlussphase ein persönliches Duell mit Neymar, was er für sich entschied. Note 3

Alphonso Davies

Schwacher Auftritt vom Kanadier. Offensiv konnte er sein Tempo nicht ausspielen, defensiv gegen Di Maria phasenweise überfordert. Machte nach 70 Minuten Platz für Musiala. Note 5

Joshua Kimmich

Wohl eines seiner schlechteren Spiele für den FC Bayern. Wirkte von der ersten Minute müde und nicht auf der Höhe. Spulte zwar gewohnt viele Meter ab, hatte aber auch viele technische Fehler und ungewohnt einfache Ballverluste an diesem Abend. Note 5

David Alaba

Begann neben Kimmich auf der Doppelsechs. Konnte in der ersten Halbzeit das Zentrum auch nicht dicht machen und war so mit dafür verantwortlich, dass Neymar und Mbappe glänzen konnten. Im zweiten Durchgang dann etwas besser. Rückte in der Schlussphase auf die Linksverteidigerposition. Auffällig viele Abschlüsse, von denen keiner zu einem Tor führte. Note 4

Leroy Sané

Irgendwie ein seltsamer Auftritt von Sané. Machte manchmal richtig gute Sachen, traf im nächsten Moment dann aber die falsche Entscheidung. Bestes Beispiel seine Aktion kurz vor dem Schlusspfiff, als er Gegenspieler Bakker im Strafraum schon ausgetanzt hatte. Anstatt den Abschluss zu suchen, wählte er den Querpass in die Arme von Navas. Immerhin: Die Einstellung stimmte abermals. Note 4

Thomas Müller

Radio Müller war auf jeden Fall 90 Minuten zu hören. Gefiel als ständiger Antreiber, hatte aber wie so häufig in den vergangenen Partien kein Spielglück. Note 4

Kingsley Coman

In München schickte er Gegenspieler Dagba noch in den Zirkus, im Rückspiel konnte Coman seine Klasse gegen den PSG-Rechtsverteidiger nicht unter Beweis stellen. Konnte sich nicht entscheidend in Szene setzen. Note 5

Eric Maxim Choupo-Moting

Spiel drei als Lewandowski-Ersatz. Machte seine Sache wieder ordentlich, wuchtete den Abpraller in der 40. Minute in richtiger Stürmermanier ins Tor. Ansonsten auch oft glücklos in seinen Aktionen. Wurde fünf Minuten vor Schluss durch Javi Martinez ersetzt. Note 4

Jamal Musiala

Kam in der 70. Minute für Davies und rückte neben Müller ins offensive Mittelfeld. Ohne auffällige Szene. Ohne Bewertung

Javi Martinez

Kam kurz vor Schluss als Stoßstürmer und sollte mit seiner Kopfballstärke für den Lucky Punch sorgen Dies gelang nicht. Ohne Bewertung. (smk)

Auch interessant

Meistgelesen

Mann spendet eine Million Euro für Flutopfer und bietet „lächerlichem“ FC Bayern einen Deal an
FC Bayern
Mann spendet eine Million Euro für Flutopfer und bietet „lächerlichem“ FC Bayern einen Deal an
Mann spendet eine Million Euro für Flutopfer und bietet „lächerlichem“ FC Bayern einen Deal an
Zweifelhafter Freizeitspaß? Frisch operierter FC-Bayern-Star beim Jetski-Fahren
FC Bayern
Zweifelhafter Freizeitspaß? Frisch operierter FC-Bayern-Star beim Jetski-Fahren
Zweifelhafter Freizeitspaß? Frisch operierter FC-Bayern-Star beim Jetski-Fahren
Achtung, eklig! Thomas Müller schickt irre Urlaubsgrüße an neuen Coach
FC Bayern
Achtung, eklig! Thomas Müller schickt irre Urlaubsgrüße an neuen Coach
Achtung, eklig! Thomas Müller schickt irre Urlaubsgrüße an neuen Coach
Ex-Bayern-Profi wettert gegen nimmersatte FCB-Stars - „Spielchen nicht mitmachen“
FC Bayern
Ex-Bayern-Profi wettert gegen nimmersatte FCB-Stars - „Spielchen nicht mitmachen“
Ex-Bayern-Profi wettert gegen nimmersatte FCB-Stars - „Spielchen nicht mitmachen“

Kommentare