Vorzeitiger Feierabend gegen Augsburg

Lewandowski ausgewechselt - Neue Verletzungs-Sorgen bei den Bayern? Flick: „Es ist so, dass er ...“

Robert Lewandowski hadert.
+
Robert Lewandowski musste gegen den FC Augsburg nach 67 Minuten vom Platz.

Nur eine Vorsichtsmaßnahme oder etwas Schlimmeres? Hansi Flick nahm Robert Lewandowski beim Spiel des FC Bayern in Augsburg runter - und erklärte sich anschließend.

  • Der FC Bayern gewann das letzte Hinrunden-Spiel gegen den FC Augsburg.
  • Robert Lewandowski wurde in der 67. Minute ausgewechselt.
  • Bei einem knappen Spielstand eine durchaus ungewöhnliche Maßnahme. Hat er sich verletzt? Flick erklärt den Grund.

Hertha BSC - FC Bayern heute live im TV und Live-Stream: Gibt Sami Khedira gegen die Münchner sein Debüt?

Update vom 5. Februar 2021: Der FC Bayern gibt sich am Freitagabend gegen Hertha BSC die Ehre - das Spiel wird live im TV und im Live-Stream übertragen.

Update vom 21. Januar, 8.38 Uhr: Muss man sich um Bayern-Star Robert Lewandowski Sorgen machen? Die Torgarantie wurde gegen Augsburg vorzeitig ausgewechselt. Trainer Hansi Flick erklärte anschließend den Grund: „Es ist so, dass er es heute schon angedeutet hat, dass er etwas spürt in der Muskulatur, Oberschenkel-Rückseite. Ich habe ihm gesagt, dass er ein Zeichen geben soll, wenn er etwas spürt. Wir wollen kein Risiko eingehen. Robert ist für uns ein sehr wichtiger Spieler. Gerade in den Spielen, die wir bis zur Länderspielpause haben, brauchen wir jeden einzelnen Spieler, gerade auch Robert. Es war präventiv, er hat keine Verletzung.“ 

Die Bayern-Fans können also durchatmen. Lewandowskis Einsatz gegen Schalke am Sonntag dürfte kaum in Gefahr sein.

FC Bayern München: Verletzungs-Probleme bei Robert Lewandowski?

Update vom 20. Januar, 22.30 Uhr: Robert Lewandowski wird relativ selten ausgewechselt, weil er immer für ein Tor gut ist. Schon gar nicht bei einem knappen Spielstand - doch genau das tat Hansi Flick am Mittwochabend gegen den FC Augsburg. In der 67. Minute war Schluss für den Polen, für ihn kam Corentin Tolisso. Zuvor hatte er den FC Bayern mit dem Tor des Tages auf die Siegerstraße gebracht.

Ob sich der Weltfußballer verletzt hat, war nicht zu erkennen. Vielleicht nur eine Vorsichtsmaßnahme? Irgendwo scheint es wohl gezwickt zu haben. In den verbleibenden 25 Minuten des Spiels hätten die Münchner ein Tor ihres Top-Stürmers gut gebrauchen können, denn bis in die letzten Minuten war es eng - und der FCA nicht weit vom Ausgleich weg. Am Ende langte es aber für den nächsten knappen Dreier.

FC Bayern - FC Augsburg im TV und Livestream

Erstmeldung vom 19. Januar: München - Nicht selten kommt es beim FC Bayern vor, dass auf einer Pressekonferenz Transfergerüchte das größere Thema sind als der kommende Gegner. So auch in den Tagen vor dem Hinrundenabschluss der Bundesliga gegen den FC Augsburg. Als Hansi Flick sich am Dienstag den Fragen der Medienvertreter stellte, rückte der nahende Abschied von David Alaba in den Vordergrund. Spanische Medien hatten Tags zuvor verkündet, der Österreicher und Real Madrid seien sich einig - Alaba soll im kommenden Sommer für vier Jahre unterschreiben.

Flick, ganz der Medienprofi, stellte den Wert Alabas für seine Mannschaft heraus, versuchte jedoch das Thema so weit es möglich war, zu umkurven. Schließlich steht mit dem bayerischen Derby am heutigen Mittwoch ein Spiel auf dem Programm, das seine Mannschaft unbedingt gewinnen sollte. Nachdem Pokal-Aus und der Niederlage gegen Gladbach lag ein gewisser Druck auf Flick und seinem Team. Der knappe und am Ende etwas glückliche 2:1-Sieg gegen den SC Freiburg sorgte für ein wenig Ruhe, wenn auch sich diese Situation durch einen Punktverlust bei den schwächelnden Fuggerstädtern schnell wieder ändern könnte.

Vor Duell gegen den FC Bayern - Beim FC Augsburg brodelt es hinter den Kulissen: „Müssen Eier zeigen“

Augsburg sammelte zuletzt zwei unnötige Niederlagen gegen Bremen (0:2) und Stuttgart (1:4) und hat dadurch nur noch sieben Punkte Abstand zu den Abstiegsplätzen. Mangelnde Einstellung und fehlende Ernsthaftigkeit werden ein paar Spielern beim FCA nachgesagt. Trainer Heiko Herrlich sah sich somit vor der Partie gegen die Bayern gezwungen, die Worte des früheren Mentalistätsmonsters Oliver Kahn zu zitieren: „Wir müssen Eier zeigen“.

Nach den beiden Pleiten brodelt es hinter den Kulissen des FCA. „Dass nach den zwei Niederlagen gegen Mannschaften, wo wir uns mehr erhofft hatten, keiner ‚Juhu‘ schreit, ist doch vollkommen klar“, sagte Herrlich: „Es wäre schlimm, wenn die Stimmung super wäre.“ Hinsichtlich des bevorstehenden Programms scheint es fraglich, ob die Stimmung so schnell wieder besser wird. Nach den Bayern stehen Spiele gegen Union Berlin, Borussia Dortmund, den VfL Wolfsburg, RB Leipzig und Bayer Leverkusen an.

Anpfiff zwischen dem FC Augsburg und dem FC Bayern ist am Mittwochabend um 20.30 Uhr in der Augsburger WWK Arena. Die Partie wird nicht im Free-TV übertragen.

FC Augsburg - FC Bayern München: Bundesliga heute live im TV bei Sky

Übertragen wird das bayerische Derby am Mittwochabend bei Sky auf Sky Sport Bundesliga 2 HD. Kommentieren wird Kai Dittmann. Zuvor führen Sebastian Hellmann und Lothar Matthäus durch die Vorberichte auf Sky Sport Bundesliga 1 HD.

Falls Sie in Betracht ziehen, Sky-Kunde zu werden, dann können Sie hier ein Abo abschließen (werblicher Link).

FC Bayern München zu Gast beim FC Augsburg: Bundesliga heute im Live-Stream bei Sky Go

Wer bereits Sky-Kunde ist, kann sich die Partie auch im Live-Stream via Sky Go (iTunes/Android) ansehen. Als weitere Streaming-Option bietet sich Sky Ticket an - hier geht es zum Abo (werblicher Link).

FC Augsburg gegen FC Bayern: Die Bundesliga-Übertragung in der Übersicht

TVSky
Live-StreamSky Go
Live-Tickertz.de
HighlightsSky, DAZN

FC Bayern trifft auf den FC Augsburg: Das bayerische Derby heute im Live-Ticker bei tz.de

Den letzten Hinrundenspieltag der Bayern begleiten wir natürlich mit einem Live-Ticker. Dort verpassen Sie keine wichtige Spielsequenz und bekommen vor und nach der Partie alle Infos rund um den FC Bayern. (kus)

Auch interessant

Meistgelesen

Doch nicht Bundestrainer? Hansi Flick hat offenbar noch ganz andere Optionen
Doch nicht Bundestrainer? Hansi Flick hat offenbar noch ganz andere Optionen
Ersatz für Alaba und Boateng? Bayern-Bosse haben ihren neuen Abwehr-Star schon längst gefunden
Ersatz für Alaba und Boateng? Bayern-Bosse haben ihren neuen Abwehr-Star schon längst gefunden
FCB-PK im Live-Ticker: Hat Oliver Kahn nun mit Ihnen gesprochen, Herr Flick?
FCB-PK im Live-Ticker: Hat Oliver Kahn nun mit Ihnen gesprochen, Herr Flick?
Robert Lewandowski: Comeback-Termin durchgesickert - Reicht das noch für den Müller-Rekord?
Robert Lewandowski: Comeback-Termin durchgesickert - Reicht das noch für den Müller-Rekord?

Kommentare