Transfergerüchte beim Rekordmeister

Ortega bringt sich in Stellung! Ex-Löwe bald beim FC Bayern? Aussagen lassen tief blicken

Stefan Ortega pariert einen Kopfball von Robert Lewandowski.
+
Stefan Ortega (r.) könnten schon bald mit Lewandowski und Co. zusammenspielen.

Die Konstellation mit Alexander Nübel beim FC Bayern ist eine ganz spezielle. Offenbar erwägt der Youngster eine Leihe. Wird Stefan Ortega Moreno daher sein Nachfolger?

München - Das Thema Alexander Nübel ist an der Säbener Straße durchaus heikel. Die angeblich vereinbarte Zehn-Spiele-Klausel im Vertrag des 23-Jährigen sorgte in den vergangen Wochen für ein kleines Theater zwischen Coach Hansi Flick und Sportvorstand Hasan Salihamidzic, welches nun angeblich aus der Welt geschafft wurde.

Nichtsdestotrotz macht sich Nübel Gedanken um seine Zukunft, auch wenn er am Mittwochabend im Achtelfinal-Rückspiel in der Champions League gegen Lazio Rom mal wieder zwischen den Pfosten stand. Allerdings auch nur, weil Manuel Neuer erkältet war.

Daher strebt Nübel angeblich eine Leihe im Sommer an, weshalb der Rekordmeister einen Ersatz für des ehemaligen U21-Nationalkeeper verpflichten müsste. Dabei soll der FC Bayern einen Ex-Löwen auf der Liste haben: Stefan Ortega.

FC Bayern: Wird Ex-Löwe Stefan Ortega der neue Backup von Manuel Neuer?

Was macht ihn so interessant? Der 28-Jährige spielt eine starke Saison bei Arminia Bielefeld und sein Vertrag läuft im kommenden Jahr aus. Einen Abgang schließt Ortega auch bewusst nicht aus. Aber würde er sich beim FC Bayern auf die Bank setzen, weil Neuer bekanntlich die klare Nummer eins ist?

„Gute Frage“, sagt Ortega im Interview mit dem kicker: „Ich würde wohl immer das Angebot vorziehen, wo ich die Chance habe, zu spielen. Aber wir reden von Bayern München, einem der besten Vereine weltweit. Am Ende ist es auch eine Frage der Abwägung.“

Vor allem reizt den Keeper, der zwischen 2014 und 2017 beim TSV 1860 München im Tor stand, die mögliche internationale Perspektive beim aktuellen Triple-Sieger: „Die Bundesliga war eines, das habe ich jetzt geschafft. Wenn sich die Chance auf internationale Spiele bietet, möchte ich sie nutzen.“

Video: Flick nach Salihamidzic-Aussprache „erleichtert“

Das Problem der fehlenden Einsätze sieht Ortega nicht so gravierend. „Das ist auch abhängig davon, auf welchem Niveau man trainiert“, so der Arminia-Keeper: „Es wäre teilweise zu kompensieren, wenn unter der Woche eine gute Wettkampfatmosphäre herrscht. Aber ja, im Zweifel kann dies die echte Spielpraxis nicht wirklich ersetzen.“

Noch ist zwar keine Entscheidung gefallen, ob Nübel tatsächlich verliehen wird. Die möglichen Nachfolger für ihn beim FC Bayern bringen sich aber bereits in Stellung. (smk)

Auch interessant

Meistgelesen

Mann spendet eine Million Euro für Flutopfer und bietet „lächerlichem“ FC Bayern einen Deal an
FC Bayern
Mann spendet eine Million Euro für Flutopfer und bietet „lächerlichem“ FC Bayern einen Deal an
Mann spendet eine Million Euro für Flutopfer und bietet „lächerlichem“ FC Bayern einen Deal an
Zweifelhafter Freizeitspaß? Frisch operierter FC-Bayern-Star beim Jetski-Fahren
FC Bayern
Zweifelhafter Freizeitspaß? Frisch operierter FC-Bayern-Star beim Jetski-Fahren
Zweifelhafter Freizeitspaß? Frisch operierter FC-Bayern-Star beim Jetski-Fahren
Achtung, eklig! Thomas Müller schickt irre Urlaubsgrüße an neuen Coach
FC Bayern
Achtung, eklig! Thomas Müller schickt irre Urlaubsgrüße an neuen Coach
Achtung, eklig! Thomas Müller schickt irre Urlaubsgrüße an neuen Coach
Ex-Bayern-Profi wettert gegen nimmersatte FCB-Stars - „Spielchen nicht mitmachen“
FC Bayern
Ex-Bayern-Profi wettert gegen nimmersatte FCB-Stars - „Spielchen nicht mitmachen“
Ex-Bayern-Profi wettert gegen nimmersatte FCB-Stars - „Spielchen nicht mitmachen“

Kommentare